Entries tagged as thanks

20 Dec 2008 Der Dank des Tages geht an: Konrad

Konrad schickt mit netten Grüßen und Wünschen, die ich postwendend zurückschicke, nicht nur Nick Hornbys schönsten Roman »About A Boy« (ich weiß zwar immer noch nicht, wer meine ursprüngliche Ausgabe geklemmt hat, ist mir aber jetzt auch egal) sondern auch noch die unfassbar gute MTV Unplugged-CD/DVD von Dashboard Confessional.

Die schicke ich nicht postwendend zurück, bedanke mich aber herzlich! :-)

06 Aug 2008 Der Dank des Tages geht an: Robert

Der Dank des Tages geht einmal mehr an Robert, dem ich Thomas Heins »Snooker. Training mit System. Band 1.« verdanke.

Wie werden sehen, ob es was bringt … ;-)

17 Apr 2008 Update II: WP_Premium

Ich geb's zu: Als ich den WP_Premium-Port freigab, war mir nicht klar, wieviel Spielraum für Verbesserungen da noch sein könnte. Zuerst die verbesserte Kalender-Unterstützung und nun ein weiterer Beitrag aus der s9y-Community.

Dank einem kleinen Fix von Judebert gibt es nun im neuesten Update eine weitere Theme option, über die man festlegen kann, welches der Plugins Suche, Archive oder Kategorien oben links in der Seitenleiste standardmäßig das aktive Tab sein soll. Danke, Jude! :-)

Die notwendigen Codeänderungen waren minimal, die Auswahl geschieht über eine simple Auswahlbox. Einfacher geht es nicht – und ich frage mich einmal mehr, ob es wirklich noch gute Gründe gibt, diese andere Blogengine zu benutzen … ;-)

16 Apr 2008 Update: WP_Premium

Christian a.k.a. lordcoffee hat eine angepasste Vorlagedatei für den Serendipity-Kalender zum WP_Premium-Port beigesteuert. Damit benutzt der Kalender nun dieselben Pfeil-Icons wie auch die Pagination und passt somit besser ins Design. Danke an Christian, Zipfile nochmals aktualisiert.

(Ich vergesse den Kalender ja gerne, weil ich ihn selbst schon seit Urzeiten nicht mehr benutze und ihn auch immer seltener in Blogs sehe …)

08 Apr 2008 Der Dank des Tages geht an: Robert

Dank Robert kann ich mich nun anhand von Bettina K. Lechners »Gimp ab Version 2.4« endlich in Sachen Grafikbearbeitung unter Linux weiterbilden. Rezension folgt.