Entries tagged as thanks

21 Nov 2009 Karen Duve: »Taxi«

Dieses Buch wollte ich eigentlich schreiben.

Karen Duve erzählt, wie es ist in der Mietkraftdroschke. Sie verpackt es in die Geschichte einer jungen Fahrerin in den 80er und 90er Jahren in Hamburg, aber auf das Wesentliche reduziert kann ich die Frage von Daniela via twitter mit einem klaren „Ja“ beantworten – so, wie Karen Duve es beschreibt, ist es. Wirklich.

Ich kann ansonsten kein Urteil im „gut/schlecht“-Sinne über dieses Buch abgeben, dafür bin ich wohl „zu nah dran“. Komisch (wie der Klappentext) kann ich es nicht finden. Es ist lakonisch, melancholisch und erschreckend wahr.

(Oh, und nochmal ein dickes „Dankeschön!“ an Garvin.)

24 Jun 2009 Der Dank des Tages geht an: Silvio

Silvio a.k.a. laemmy benutzt nicht nur neuerdings meinen Journalist-Port sondern hat zum Dank auch noch meine Nicht lustig-Sammlung wieder auf den letzten Stand gebracht. Danke!

15 Apr 2009 Der Dank des Tages geht an: Hansi

Eben noch überlegte ich angestrengt, welches Buch ich heute mit in die Spätschicht nehmen könnte.

Dann klingelte der Postbote, und nun nehme ich – dank Hansi – „Kleines Konversationslexikon für Haushunde“ von Juli Zeh und David Finck mit.

10 Mar 2009 Der Dank des Tages geht an: Robert

Robert hat sich quasi in Co-Abhängigkeit begeben und meiner – viel zu spät entdeckten – 24-Sucht weiteres Futter in Form des Box-Sets von Staffel 4 zukommen lassen.

Beweisbild

Besonders lustig aber: Robert hatte dieses, genauer: ein Präsent per E-Mail bereits angekündigt, woraufhin ich mir Entsprechendes zusammenreimte, in leichtes pawlow'sches Sabbern ausbrach und schätzte, dass das Paket wahrscheinlich am heutigen Dienstag ankommen würde.

Man stelle sich bitte mein WTF-Gesicht vor, als ca. 30 Sekunden nach dem entsprechenden Tweet (siehe links) tatsächlich der Paketonkel klingelte …

14 Jan 2009 Der Dank des Tages geht an: Fiona

Der Dank des Tages geht mal wieder an Fiona. Mal sehen, ob ich es noch schaffe, Harry Rowohlts Live-CD »Der Paganini der Abschweifung« als MP3-CD mit in die Nachtschicht heute abend zu nehmen …