Entries tagged as s9y

14 Jun 2009 One Room: Submit-Button verschieben

Dirk hätte gern den Submit-Button im Kommentarformular von One Room verschoben. Ich kann den Wunsch nachvollziehen und halte das durchaus auch für eine sinnvolle Verbesserung – werde es aber dennoch in der „offiziellen“ Zip-Datei des Ports nicht umsetzen. Es widerspricht einfach meinem Prinzip, einen Port möglichst originalgetreu umsetzen zu wollen.

Ich gebe Dirk also keinen Fisch, zeige ihm (und allen anderen, die das eventuell auch stört) aber gerne, wie man angelt. Die folgende Anleitung funktioniert übrigens analog auch für das Kontaktformular, Hinweise dazu am Ende.

Read more →

10 Jun 2009 Statisch und doch dynamisch

Eine Frage, die immer wieder – auch im s9y-Forum – gestellt wird, ist die nach dem Verzeichnis, in welchem statische Seiten abgelegt werden.

Die Antwort ist kurz: Nirgends.

Statische Seiten werden in s9y (wie meines Wissens in den meisten Blogsystemen) nicht als HTML-Datei auf dem Server erzeugt, sondern – genau wie Blogeinträge und die Seiten, welche von Plugins erzeugt werden – dynamisch aus der Datenbank generiert.

Wenn man also z.B. eine statische Seite /pages/impressum.html anlegt, dann gibt es nirgends im serendipity-Verzeichnis eine Datei namens impressum.html, auch wenn die Einstellungen des Plugins „Statische Seiten“ hier anderes vermuten lassen.

Die „statische“ Eigenschaft einer statischen Seite ist zumindest theoretisch eher die Tatsache, dass ihre Inhalte statischer Natur sind, also tendenziell eher selten bis nie geändert werden, z.B. bei einem Impressum oder einer „Über mich“-Seite.

25 May 2009 Rechtekrücke für statische Seiten in s9y

Einer der vielen Pluspunkte von s9y ist die Multiuser-Funktionalität. Besonders wichtig bei solchen Mehrbenutzer-Blogs ist u.a. die Möglichkeit, über ein ausgeklügeltes System von Benutzerrechten und -gruppen genau festlegen zu können, welche Benutzer welche Inhalte bearbeiten dürfen.

Ein Fallstrick dabei ist derzeit, dass das Plugin „Statische Seiten“ bislang noch keine Benutzergruppen berücksichtigt. Dieses Plugin ist jedoch nahezu unverzichtbar, wenn man s9y als CMS einsetzen möchte.

Derzeit kann eine statische Seite stets genau einem Benutzer zugewiesen, somit also auch nur von einem Benutzer bearbeitet werden. Doch es gibt eine „Hintertür“ im System: Benutzer dürfen stets auch die statischen Seiten bearbeiten, welche von Benutzern auf einem niedrigeren Benutzerrang angelegt wurden. Das bedeutet z.B. in einem standardmäßig eingerichteten System, dass alle Angehörigen der Benutzergruppe „Chef-Redakteur“ auch statische Seiten bearbeiten dürfen, welche von Angehörigen der Benutzergruppe „Redakteur“ angelegt wurden.

Diese „Hintertür“ kann natürlich nicht mit dem Gruppensystem, welches bei Blogeinträgen zum Einsatz kommt, mithalten, aber es bietet immerhin einen passablen Weg, wenn mehrere Benutzer in der Lage sein sollen, bestimmte statische Seiten zu bearbeiten – man weist diese statischen Seiten einfach einem Benutzer eines niedrigeren Ranges zu.

25 May 2009 Update: One Room

One Room erfreut sich großer Beliebtheit und ist bereits in verschiedenen Blogs im Einsatz. Erfahrungswerte aus dem Live-Einsatz wie bei strcat ergaben einige kleine Fehler, welche nun durch ein Update behoben sein sollten.

Die aktualisierte Version steht bereits auf meiner Ports-Seite.

Nachtrag: Soeben habe ich nochmals nachaktualisiert, da es ein Problem mit der Verwendung von plainList in One Room gab. Danke für den Hinweis an Ormus.

21 May 2009 s9y-Port: One Room

One Room

Nach dreieinhalb Monaten Pause kann man ja mal wieder einen Port raushauen: One Room von Jeremie Tisseau hat mich in erster Linie wegen seiner Liebe zum Detail gereizt.

Die Originalvorlage ist grafisch zwar nicht atemberaubend spektakulär, bietet jedoch ein paar kleine Feinheiten in den (liebevoll ausgestalteten) Details des Layouts, welche die Umsetzung auf s9 interessant machten. Als kleinen „Bonus“ habe ich zudem einige der üblicherweise „strittigen“ Teile des Template über die Optionen abklemmbar gemacht (Admin-Login, About-Box, Werbung).

Download und weitere Informationen auf meiner Ports-Seite. Fehler und sonstige Beschwerden bitte wie gehabt wahlweise in den Kommentaren oder per Email.