Entries tagged as meme

28 Mar 2007 Tarot-Stöckchen: You are The Sun

You are The Sun

Happiness, Content, Joy.

The meanings for the Sun are fairly simple and consistent.

Young, healthy, new, fresh. The brain is working, things that were muddled come clear, everything falls into place, and everything seems to go your way.

The Sun is ruled by the Sun, of course. This is the light that comes after the long dark night, Apollo to the Moon's Diana. A positive card, it promises you your day in the sun. Glory, gain, triumph, pleasure, truth, success. As the moon symbolized inspiration from the unconscious, from dreams, this card symbolizes discoveries made fully consciousness and wide awake. You have an understanding and enjoyment of science and math, beautifully constructed music, carefully reasoned philosophy. It is a card of intellect, clarity of mind, and feelings of youthful energy.

What Tarot Card are You?
Take the Test to Find Out.

(Bitte einfach beherzt zugreifen, wer möchte – aufgesammelt bei CCA.)

09 Mar 2007 Top 5: Suicidal Soundtrack

Steilvorlage: André spielt Inhaltslieferservice. Ich habe zwar nicht vor, mir in absehbarer Zeit einen Strick zu nehmen und mich da zu erschießen, wo mich im tiefsten Wasser ein Zug überfährt, aber der Soundtrack … kein Problem.

  • Portishead – Only You (Der könnte mich erst dazu bringen …)
  • Bob Dylan – It's All Over Now, Baby Blue (Eigentlich ja mehr was für Abstiege im Fussball.)
  • AFI – God Called In Sick Today (Ideal für Hasardeure – über 13 Minuten lang.)
  • Johnny Cash – Hurt (Für die ganz Bewußten: »I focus on the pain«. Alternativ eben die Originalversion von NIN, aber ich ziehe diese vor.)
  • Lostprophets – We Still Kill The Old Way (Kleiner Adrenalinstoß; ideal zum Anlauf nehmen auf Hochhausdächern.)

Geht doch auch ohne Emo-Gejaule. Wobei – AFI ist hart an der Grenze dazu.

(Ich sollte mir ein Post-It an den Monitor pappen, dass ich Trackbacks zu André immer manuell setzen muss …)

27 Feb 2007 Von Hobbits und Elfen

Carl hat durchaus Recht: Jeder sollte seinen Hobbit-Namen kennen:

Gorbulas Tighfield of Tookbank

Und auch seinen elbischen Namen, finde ich:

Angrod Lúinwë

20 Feb 2007 LJBF

Let's Just Be Friends heißt der Bot in meinem IRC-Stammchannel – schauen wir mal, wer bei meinem True Friends Test halbwegs bestehen kann …

(Ergebnisse auf dem Scoreboard, gefunden bei André.)

15 Feb 2007 Matthias ist ...

Wollt ich ja schon ein paar Tage posten, aber man kommt ja immer zu nix – lustig ist es allemal:

  • Matthias ist seit letzter Woche in SA (Südafrika) unterwegs
  • Matthias ist ein männlicher Vorname.
  • Matthias ist in der Hinsicht ein Phänomen.
  • Matthias ist konsequent, konsequent bio bis in die letzte Pore.
  • Matthias ist zurückgetreten.
  • Matthias ist wieder Single. (Das stimmt ausdrücklich nicht.)
  • Matthias ist Praktikant bei "Open Doors", einer Organisation, die sich um verfolgte Christen kümmert.
  • Matthias ist auch eine Woche nach der "Spuck-Attacke" noch sehr wütend auf Sandra.
  • Matthias ist Fußballnarr.
  • Matthias ist nicht sonderlich erfolgreich im Spiel.
  • Matthias ist ein klasse Musiker und Pädagoge in einem!
  • Matthias ist kein Mitglied einer öffentlichen Benutzergruppe.
  • Matthias ist offline.
  • Matthias ist anzusehen, wie erleichtert er ist.

Meine Ergebnisse für die umherschwappende Google-Meme – Zusatzgewinnspiel um eine halbe aufblasbare Waschmaschine: Wer findet die Ergebnisse heraus, die tatsächlich stimmen? ;-)