Entries tagged as html

01 Mar 2007 Self-HTML 8.1.2 veröffentlich

Nicht seit ich denken kann, aber seit ich mich mit Webseiten und wie man sie baut befasse, ist Self-HTML das Kompendium zum Thema. Seit etwa einer halben Stunde steht Version 8.1.2 zum Download (ca. 8 MB) bereit.

23 Jan 2007 Browser-Screenshots

Jeder, der Webseiten bastelt oder auch nur sein eigenes Blog mittels CSS aufhübscht, hat eine bevorzugte Arbeitsumgebung, in der dann auch die erstellten Seiten begutachtet werden – in meinem Falle z.B. ist das ein unter Linux laufender Firefox 1.5.0.7. Alternativ habe ich hier auch noch einen Opera, aber das war's dann auch. Und natürlich wissen wir alle, dass die wahren »Biester«, in denen Layouts scheiße aussehen oder schlicht kaputt sind, aus Redmond stammen.

Browsershots ist ein kostenloser Dienst, der Screenshots einer Webseite in verschiedenen Browsern erstellt, und zwar (tief Luft holen, bitte): Dillo, Epiphany, Firebird, Firefox, Flock, Galeon, Konqueror, Mozilla, Navigator, Opera, Phoenix, SeaMonkey, MSIE und Safari, und all die »natürlich« in unterschiedlichen Versionen. Zudem kann man einstellen, in welchen Browser(versione)n man gerne Screenshots hätte.

Zwei winzige Wermutstropfen dabei: Der Dienst ist – noch – eine Technology Preview und es dauert natürlich eine Weile, bis alle Screenshots eingetrudelt sind. »Mal eben schnell« geht da natürlich nicht.

19 Jan 2007 53 CSS-Rezepte

Wer Webseiten baut oder Templates für Blogengines entwickelt, liebt Listen – und damit meine ich nicht nur ul, ol und dl, sondern auch Listen wie die der 53 CSS-Techniken, ohne die man nicht leben kann. Spart 'ne Menge Bookmarks.

Besagte Liste ist eine Bookmarksammlung für die verschiedensten CSS-Tricks – Navigationsleisten, Tabs, ganze Layouts Grafikzaubereien usw. (via pixelgraphix)

28 Dec 2006 s9y: Einbinden einer Grafik in den Kopfbereich

Blogs haben üblicherweise mehr oder weniger dasselbe Layout: Kopfbereich, Inhaltsbereich, Fußbereich; der Inhaltsbereich unterteilt sich in Eintragsspalt sowie ein oder zwei Seitenleisten. Als »neues« Feature haben viele s9y-Templates heutzutage im Kopfbereich eine zusätzliche Navigationsleiste, in der zumeist auch ein Link zur Startseite des Blogs untergebracht ist oder eingebaut werden kann.

Damit sind nun die beiden Überschriften – Blogtitel und Blogbeschreibung – im Kopfbereich nahezu überflüssig als Navigationselemente, da ihre Funktion (ein Link zur Startseite des Blogs) über besagte Navigationsleiste erfüllt wird. Das wiederum eröffnet die Möglichkeit, den Kopfbereich komplett grafisch zu gestalten, z.B. mit einem Hintergrundbild, in welches der Titel (und eventuell die Beschreibung) des Blogs als Text integriert sind.

Um allerdings dennoch freundlich zu Suchmaschinen und Benutzern eines Browsers (oder Screenreaders), der kein CSS unterstützt, zu sein, bedarf es einer speziellen Technik namens »Fahrner Image Replacement (FIR)«, welche ich im Folgenden speziell für mit Serendipity betriebene Blogs beschreibe.

Read more →

04 Dec 2006 Ein kleiner Vorgeschmack auf 2007

So, lange habe ich gebastelt und geflucht, nun ist es da: Das neue Design, Layout, Template, Theme, wie auch immer. Ja, ich weiß bereits, dass es ein wenig an Frau Groener erinnert. Soll mir recht sein.

Mehr dazu, sobald das Template die Beta-Phase verlassen hat (was noch etwas dauern kann – muss noch Doku schreiben …)