Artikel mit Tag graphics

30 Dez 2008 UMTS-Bildkompression in Firefox abklemmen

Sollte jemand – wie ich neuerdings – mit Firefox über eine UMTS-Verbindung unterwegs sein und dabei feststellen, dass (JPEG-)Bilder gar nicht geladen werden oder beim hovern mit dem wunderschönen Alternativtext »Originalbild kann mit Shift + R nachgeladen werden« dekoriert werden, so liegt das an der UMTS-Bildkompression.

Grundsätzlich keine schlechte Sache, spart es doch (bei UMTS-Vebindungen durchaus wertvollen) Traffic. Etwas lästig jedoch, wenn Webseiten dadurch entstellt dargestellt werden.

Man installiere sich die Extension Mobile Headers und folge dieser Anleitung, dann hat sich der Spuk erledigt.

03 Dez 2008 Gimp-User: Auf zum Kiosk!

Das aktuelle Sonderheft »Digitale Fotografie« der Zeitschrift c't enthält nicht nur über 40 Seiten Workshops zu Gimp (für Einsteiger und Fortgeschritten), sondern auf der Heft-DVD auch mehr als 6 Stunden Video-Tutorials zum besten freien Grafikprogramm.

25 Okt 2008 Mac4Lin

Interessantes Projekt: Mac4Lin sammelt alle Dateien und Programme, die notwendig sind, um einen Gnome-Desktop optisch an Mac OSX Leopard anzupassen. Ein ausgiebiges HowTo erklärt dabei die einzelnen Schritte detailliert; Handarbeit ist bei dieser Schönheitsoperation definitiv notwendig.

Zum Paket gehören ein GTK/Metacity-Theme, ein Icon-Theme, ein Emerald-Theme für beryl/compiz, ein Cursorset, ein Theme für den Loginmanager GDM, Splashscreens für Gnome, Grub und Bootvorgang, Schriften, verschiedene Varianten für das Dock, Systemklänge, Wallpapers, Plugins/Themes für verschiedene Applikationen – darunter ein Skin, der Firefox wie Safari aussehen lässt sowie iTunes-Skins für verschiedene Audioplayer u.v.m.

09 Okt 2008 Pinsel noch und nöcher

Sogenannte Brushes – Pinselspitzen, normalerweise für Photoshop – erleichtern Grafikdilettanten wie mir die Arbeit mit Grafiken ungemein. Eine für meine Begriffe und Zwecke höchst übersichtliche Sammelseite für frei verfügbare Brushes ist Blend Fu.

Nicht nur gibt es hier eine übersichtliche Orientierungshilfe inklusive Tags und Kategorien, es gibt auch noch eine Vorschau der einzelnen Pinselspitzen. Die Sets können nicht nur in Photoshop-Formaten (welche Gimp im Übrigen mittlerweile problemlos nutzen kann), sondern auch im Gimp-eigenen Format heruntergeladen werden.

02 Jul 2008 Aktuelle Gimp-Tutorials

Tutorials für Gimp gibt es wie den sprichwörtlichen Sand am Meer. Der Haken: Oft sind diese etwas, nun ja, altbacken; speziell diejenigen, die sich damit befassen, wie man Gimp im Webdesign einsetzen kann. Man lernt besser schnell, Photoshop-Tutorials nach Gimp zu »übersetzen«.

Es geht aber auch anders, wenn man nur lange und intensiv genug sucht: 22 great Gimp tutorials hat Links zu Tutorials gesammelt, die aktuellere Bedürfnisse des gemeinen Netzgestalters in Gimp erklären.

(gefunden über den Linkdump V des unvergleichlichen Peter Kröner)