Artikel mit Tag games

17 Apr 2009 Schlampig umgesetzt: WSC Real 09 (PC)

Das Sportspiel an sich ist zum Leidwesen derer, die es gerne spielen, ein Stiefkind der Spielebranche. Lieblos behandelt, schlampig umgesetzt. Das gilt leider auch für World Snooker Championship Real 2009, zumindest für die soeben (nach mehrmaliger Vertagung endlich) erschienene PC-Version.

Grundsätzlich ist WSC Real 09 eine gelungene Umsetzung des Snookersports als Computerspiel. Gelungene Optik und Präsentation (auch wenn ich auf meinem ollen Athlon 1.1 GHz die Details auf absolutes Minimum zurückschauben muss, damit es halbwegs spielbar ist; naja, immerhin läuft es trotz „2 GHz Pentium 4“ Minimalanforderung überhaupt …), stimmige Ballphysik, reale Gegner und Turniere dank WPBSA-Lizenz. Leider macht Blade Interactive wenig daraus.

  • Die Lizenz wird nur für die Top 32 der Rangliste genutzt, danach wird mit Phantasiegegnern aufgefüllt.
  • Sowohl die Vergabe der Ranglistenpunkte als auch die Zahl der gespielten Frames entsprechen nicht der Realität.
  • Bei sämtlichen(!) Stößen mit Effet ist die Darstellung des Queues falsch.
  • Es gibt diverse Grafikbugs.
  • Nach wie vor kann man nicht mitten in einem Spiel speichern, wohl aber ein Spiel abbrechen und erneut spielen.
  • Das Masters wird nach wie vor als normales Ranglistenturnier gewertet.
  • Die mühsam über Training angeeigneten Fähigkeitspunkte haben keinerlei Auswirkung auf die Spielstärke des eigenen Spielers.
  • Die Qualifikationsturniere sind immer noch eine Runde zu lang bzw. die Hauptrunden eine Runde zu kurz

Kleine Feinheiten? Sicherlich, aber auch und gerade die drücken (für mich zumindest) den Spielspaß. Immerhin wird der Grand Prix endlich im richtigen Gruppenmodus ausgetragen – das wäre aber auch so ziemlich die einzige Neuerung, die wirklich eine Verbesserung darstellt, sieht man mal von der Präsentation (welche ich nur bedingt beurteilen kann) ab. Grundsätzlich ist das Spiel mit ein wenig Übung viel zu leicht.

Wer die alte Version von 2005 besitzt, kann getrost dabei bleiben. Schade.

27 Feb 2007 Killerspiel-Idee

Was ja immer niemand glaubt: Man kann unter Linux durchaus auch daddeln. Zum einen gibt es eine Knoppix-Variante für Spieler, des weiteren die DirectX-Version des Windows-Emulators wine. Aber auch »nativ« gibt es durchaus brauchbare Linux-Spiele.

Eine echte »Killerapplikation« könnte man kreieren, würde man die KI von GNU Backgammon (Codename »unschlagbar«) mit der Grafik von FooBillard (Codename »hübsch, aber dumm«) kombinieren.

(File under: Man wird ja mal träumen dürfen.).

05 Jan 2007 FM07: Erster Patch veröffentlicht

Der erste Patch (35MB) für die DVD-Version des FM07 steht zum Download bereit (wer den FM07 als Downloadversion gekauft hat, muss hier downloaden). Der Patch behebt etliche Fehler und baut einige neue Features ein, eine detaillierte Liste gibt es auf der Downloadseite.

24 Dez 2006 FM07 Megapatch 4.1

FM Corner, meiner Meinung nach nach wie vor die beste Fanseite für den FM07, spielt Weihnachtsmann und bringt gerade noch rechtzeitig zum Fest die ausgiebig überarbeitete Version 4.1 des »Megapatches«.

Der »Megapatch« erweitert die Datenbank des FM07:

Insgesamt enthält der MP 85 Länder, 209 Ligen, fast 3.500 Vereine und fast 90.000 Spieler. Außerdem sind im MP viele neue kontinentale Vereins- und Nationalmannschaftswettbewerbe integriert

An der Entwicklung sind neben FM Corner zehn weitere Fanseiten, größtenteils aus den betreffenden Ländern, um die die Datenbank erweitert wird, beteiligt. Den »Megapatch« (16.3 MB) gibt es zusätzlich in einer »light«-Version (ca. 10 MB), zudem gibt es zahlreiche begleitende Wappen-Pakete (Vorsicht, nicht auf dieser Seite den »Megapatch 4.0« herunterladen).

In diesem Sinne: Frohes Fest :-)

07 Dez 2006 FM07: Verlängerung

Zum FM 2007 erscheint am 23. 02. 2007 ein Add-On namens »Verlängerung«. Da man auf die News auf der FM07-Webseite nicht verlinken kann, hier ein Zitat zu den darin enthaltenen neuen Features aus dem RSS-Feed der Seite:

Zentrale neue Elemente sind ein Spielertrainer-Modus, eine Auf- und Abwertungsrunde der Spieler am Ende der Vorbereitung, in der Winterpause und am Saisonende, ein neuer Halbzeitbereich und die »Geschichte der Saison«, bei der über 20 verschiedene Features die Spannung im Verlauf der Saison bis zum Ende hin aufbauen. Daneben wurden Dutzende von Wünschen der Besucher der offiziellen Internet-Foren erfüllt, anfangen von über 30 neuen Statistiken bis zum Verkauf der Tribünennamen in den Stadien. Das Entwicklungsteam hat außerdem weitere Original-Stadien integriert, unter anderem Berlin, Stuttgart, Schalke und München. Sie sind nun ebenso im Spiel enthalten wie neue ausländische Stadien. Eine Vielzahl an zusätzlichen Übersichten, Grafiken und Texten schafft zusätzliche Transparenz und Atmosphäre.

Ich will ja nicht meckern, aber kann es sein, dass die da – für 19,99 Euro übrigens – den Patch verhökern?