Entries tagged as css

25 Nov 2008 s9y-Port: Desk Mess

Desk Mess

Es war wohl einfach mal wieder Zeit für einen Port: Desk Mess von Geek with laptop ist, denke ich, ein echter Hingucker.

Download und weitere Informationen auf meiner Ports-Seite. Fehler und sonstige Beschwerden bitte wie gehabt wahlweise in den Kommentaren oder per Email.

19 Aug 2008 Port-Flaute

»Wann«, fragte ich mich soeben, »hast Du eigentlich zuletzt einen s9y-Port gemacht?« – das war NotePad vor über zwei Monaten. Es gibt also scheinbar nichts zu portieren, zumindest nichts Reizvolles aus den üblichen Quellen.

Die üblichen Verdächtigen

Meine üblichen Quellen, die ich ständig auf neue (HTML-)Templates überwache, sind Free CSS Templates und Open Designs – beide haben in letzter Zeit wenig bis nichts veröffentlicht, was mir optisch zusagt und gleichzeitig eine reizvolle Aufgabe als Port für s9y darstellt.

Genau das sind aber die Kernbedingungen an ein Template, damit ich mich an einen Port setze: Es muss (zunächst mal mir) optisch gefallen, vielleicht kleine Details haben, deren Umsetzung mich interessiert – es muss mich herausfordern. Standardtemplates in farblichen Variationen als Port sind öde, da mache ich dann doch lieber ein Bulletproof-Colorset.

Und andere Quellen? Wordpress-Themes?

Andere Quellen sind schwer zu finden und noch schwerer zu scouten – sowohl Free CSS Templates als auch Open Designs bieten einen RSS Feed, den man überwachen kann.

Wordpress-Themes sind eine dankbare Sache, aber noch schwerer zu sichten. Das artet in die berüchtigte Suche nach der Nadel im Heuhaufen aus. Zudem ist dort vieles, was interessant wäre nur als »Premium template« (also gegen Bezahlung) verfügbar – und das sehe ich nicht ein.

Und Anfragen?

Ich habe derzeit keine Anfragen auf dem Tisch, und im Forum habe ich auch länger keine mehr gesichtet. Grundsätzlich gucke ich mir jede Anfrage für einen Port zumindest mal an – zumal man bei Anfragen den Reiz für mich durchaus noch künstlich forcieren könnte …

01 Jul 2008 Simple Image Replacement im Blog

Die Bastelei geht weiter …

Für die Überschriften der Seitenleisten kommt nun in diesem Template Simple Image Replacement nach der Methode von Mike Rundle zum Einsatz – der »Grunge«-Look schreit einfach danach. (Die verwendete Schrift ist übrigens die freie 3rd Man.)

Was ist Image Replacement? Dabei werden ausgewählte (X)HTML-Elemente durch (Hintergrund-)Bilder ersetzt, wobei die Struktur und Semantik des Dokumentes erhalten bleibt. Bilder bieten jedoch größere Freiheit in der Typographie.

Die Haken dieser Methode sind klar, bekannt und meines Erachtens den optischen Gewinn wert:

  • die Texte in den Bildern skalieren nicht
  • die Texte in den Bildern können nicht per copy & paste kopiert werden
  • schaltet der Besucher Bilder im Browser aus, CSS jedoch an, sieht er gar nichts

Zumindest die letzten beiden Punkte sind meines Erachtens in diesem speziellen Fall zudem zu vernachlässigen, da die Methode nur auf die Seitenleisten-Überschriften angewendet wird.

Read more →

26 Jun 2008 Warum YL 102 immer noch nicht freigegeben ist

Releasen, nicht releasen, vielleicht releasen. Noch dran puzzeln, eventuell Simple Image Replacement nutzen, aber was ist dann mit Mehrsprachigkeit? Kleine Optimierungen im XHTML, die kleine Fixes im CSS erfordern. Vielleicht etwas Javascript einbauen? Doch noch eine konfigurierbare Infobox im Header oder in der Seitenleiste nachrüsten?

Nein, YL 102 ist leider immer noch nicht fertig. An Ideen mangelt es keineswegs, aber die wenigsten ließen sich so umsetzen, wie ich es mir gewünscht hätte, und beim Template, welches das eigene Blog schmückt, will man halt besonders perfekt arbeiten.

12 Jun 2008 s9y-Port: NotePad

NotePad

Der nächste Port aus dem reichhaltigen Archiv für diese andere Blogengine: NotePad von InfoCreek.

Download und weitere Informationen auf meiner Ports-Seite. Fehler und sonstige Beschwerden bitte wie gehabt wahlweise in den Kommentaren oder per Email.