Entries tagged as confused

28 Aug 2006 Tippen? Raten!

Lustig ist auch, wenn man sich das ganze Wochenende über die untippbaren Ergebnisse des 3. Spieltages aufregt, um dann am Montag festzustellen, dass man mächtig Plätze gut gemacht hat, weil man innerhalb der Tipprunde noch relativ gut gelegen hat ... :-)

22 Aug 2006 C5

Ein ernstgemeinter Rat für (Mit-)Benutzer des großartigen Online-DVD-Verleihs amango:

Kinners, passt auf Eure Versandumschläge auf!

Hier ein kurzer Abriss dessen, was Euch erspart bleibt:

  • In der Hilfe nachschauen, was im Verlustfall zu tun ist
  • Überlegen, ob man nicht einfach 2 DVDs in einem Versandumschlag ...
  • amango anmailen, ob das ginge
  • eine Formmail mit exakt dem Inhalt der Hilfe plus belangloser Grußformel bekommen
  • Feststellen, dass eine DVD nicht in einen Standardbrief passt
  • Lossausen, um größere Briefumschläge (C5-Versandtaschen) zu besorgen
  • Dabei in $SUPERMARKT in eine Monsterschlange geraten, weil irgendsoeine Kassentrulla nicht weiß, wie sie mit Einkaufsgutscheinen (Ja, sowas gibt's scheinbar noch.) vom Arbeitsamt umzugehen hat (Der junge Mann hatte nebenbei bemerkt einen sehr interessanten Einkauf. Und ein Bayern-Shirt an. Pfeife.)
  • Sich fragen, was auf eine C5-Versandtasche eigentlich an Porto muss
  • Das - wie immer - nicht wissen
  • Den Portokalkulator bei der DPAG finden
  • Feststellen, dass C5 1,45 kostet
  • Erkennen, dass man zwar sehr wohl 2 Marken zu je 1,44, aber keine einzige zu 1,45 im Haus hat
  • Das ganze Ding schließlich dezent überfrankiert einwerfen

(File under: Verwirrt, iiiich? Niiieee.)

19 Jul 2006 Katzenaugen (reloaded)

Das wirklich bedenkliche an einem Blog ist, dass man seine eigene Existenz in geradezu erschreckend präziser Art und Weise katalogisiert.

Vor vier Monaten dachte man, das sei erledigt. Und da ging das schon mindestens ein halbes Jahr zu lang. Und jetzt geht das wieder los ...

(God save the cryptic stuff.)

15 Jul 2006 Allheilmittel

"I've spent so much time thinking about all the answers to the problem that I forgot what the problem actually was."

(Aus "Elizabethtown")

(Zur Nachahmung wärmstens empfohlen. np: AFI - Of Greetings And Goodbyes. Over and out.)

12 Jul 2006 Woran man erkennt, dass man einen alten PC hat

Man kauft sich eine neue Tastatur, weil die alte langsam zugesifft ist. Man wählt das Modell in kühlem Schwarz, achtet aber nicht darauf, dass besagtes Modell via USB angeschlossen wird. Windows erkennt die Tastatur ohne Zicken, Linux ebenso. Dann aber stellt man beim Reboot fest, dass im BIOS des Rechners keine Unterstützung für USB-Keyboards vorgesehen ist, weshalb man im Linux-Bootloader GRUB nicht mehr auswählen kann, welches Betriebssystem gebootet werden soll.

(Und dann freut man sich, weil man noch einen USB-to-PS/2-Adapter von einer alten Maus übrig hat. Problem gelöst. Und für die neugierigen Geeks unter Euch: Es ist ein 1,1-GHz-Athlon auf einem Elitegroup K7S5A-Board. Ja,das langt völlig.)