14 Sep 2006 Mittelwelle

Im Gegensatz zu gewissen Herrschaften hatte ich ja gestern nicht nur keine Karten und kein premiere, sondern auch noch Dienst (Und was für einen.), weshalb ich den Platzverweis für Kirsche in der Halbzeitzusammenfassung auf NDR2 und den Rest des Spiels über Mittelwelle mitbekommen habe. Sehr unterhaltsam.

Beherrschte ich mehr Fremdsprachen, könne ich jetzt vermutlich detailliert auflisten, welche CL-Spiele man gestern über Mittelwelle hätte hören können - hörte sich ziemlich komplett an. Russisch und Holländisch war auf jeden Fall dabei. Naja.

Wüste Vermutungen zur Torwartproblematik nebenan bei Kai - ich hoffe, wir entscheiden uns ggf. für einen etwas jüngeren Keeper.

Interessant auch die unsichere Zukunft des Benjamin Lauth - der Mann hat scheinbar sowas von verspielt ... nun ja. Chancen hatte er genug, genutzt hat er sie nicht. Ich würde meinen, der Sportkamerad Lauth und sein Berater sollten schon mal die 2. Liga sondieren. Und wenn ich das schon sage ...

31 Aug 2006 Verkauft: Der Trainer

Keine Bange, Kinners. Er trainiert weiter den HSV. Er muss nur nebenbei Modell sitzen ... ;-)

31 Aug 2006 Dann ist die Kohle jetzt wohl weg ...

Kurz vor Transferschluss hat der HSV also die letzten Verpflichtungen über die Bühne gebracht. Fassen wir mal die "Nachkäufe" seit Saisonbeginn zusammen:

  • Joris Mathijsen, Innenverteidiger, holländischer Nationalspieler, Linksfuß - ersetzt Boulahrouz
  • Juan Pablo Sorin, Linksverteidiger, argentinischer Nationalspieler, auch im Mittelfeld einsetzbar - Rückversicherung gegen Atouba und der versprochene "Kracher" (zumindest dem Namen nach)
  • Daniel Ljuboja, Stürmer. serbischer Nationalspieler, beim VfB Stuttgart in Ungnade gefallen - ein zusätzlicher Stürmer für die Champions League

Mathijsen und Sorin waren naturgemäß teuer, wobei man sich bei Sorin über die tatsächlichen Einzelheiten des Wechsels noch unklar ist. Scheinbar ist die Ablöse halbwegs human, weil er in Villareal "persona non grata" war, dagegen wird sein astronomisches Gehalt in Spanien durch eine Abfindung von Villareal ausgeglichen. Ebenfalls unerwünscht war Ljuboja nach astronomischer Gehaltsforderung, die scheinbar auf einem Mißverständnis beruhte, in Stuttgart. Sinnvollerweise wird er (mit Kaufoption) zunächst nur für ein Jahr ausgeliehen.

Natürlich sind das irgendwo "Notkäufe", was angesichts der aktuellen Verletztenmisere und der Qualifikation für die Champions League aber auch angebracht war. Sowohl Mathijsen als auch Sorin bringen internationale Erfahrung und modernes Abwehrspiel in die Viererkette, bei Ljuboja muss man abwarten, ob er mehr als nur ein "Druckmacher" für Lauth und Guerrero sein kann.

30 Aug 2006 Neues aus dem Lazarett

Die Saison geht echt gut los. Kompany, Jarolim, van der Vaart, Atouba verletzt. 3 Spiele Sperre für Collin Benjamin, Demel ebenfalls gesperrt. Ladehemmung bei Guerrero, während Sanogo (Asche auf mein haariges Haupt) die Torschützenliste anführt. Und der Sorin-Transfer wird zum Tauziehen um Kohle.

Und dann wäre da ja im Prinzip immer noch die Stürmerfrage, die langsam brenzlig wird - morgen schließt sich das Transferfenster. Laut der Vierbuchstabenzeitung hat der HSV sich eine Absage wegen Ivan Klasnic abgeholt, gemunkelt werden nun der ehemalige Wunschstürmer Nicola Zigic, der mittlerweile wohl europaweit wie Sauerbier angeboten wird, der in Stuttgart in Ungnade gefallene Daniel Luboja und - Mike Hanke.

Da bin ich doch schwer dafür, dass Didi einen aus dem Hut zaubert, den keiner auf dem Zettel hat ...

28 Aug 2006 Tippen? Raten!

Lustig ist auch, wenn man sich das ganze Wochenende über die untippbaren Ergebnisse des 3. Spieltages aufregt, um dann am Montag festzustellen, dass man mächtig Plätze gut gemacht hat, weil man innerhalb der Tipprunde noch relativ gut gelegen hat ... :-)