03 Feb 2006 Kommissar oder Vertreter

Wenn Axel Prahl in, sagen wir mal, 3 Jahren auf der Straße erkannt wird ... wird man ihn als Münsteraner Tatort-Ermittler oder als Schnapsvertreter im "Wenn es passiert"-Video der Helden erkennen?

16 Jan 2006 Widersprüchlich

"Ich ziehe es vor ein Mensch mit Widersprüchen zu sein, als ein Mensch mit Vorurteilen."
- Jean-Jacques Rousseau

"Stillstand ist der Tod." (Aber: "Wer sich bewegt, verliert.")

Interessant dazu:

"Das Leben kennt weder Wiederholung noch Stillstand. Beide sind pathologische Projektionen."
- Andreas Tenzer

"Das eine, was man will, das andere, was man muss." (Anm. d. Red.: Norddeutsche Weisheit, welche leider verkennt, dass manchmal beides der Fall sein kann.)

(I feel very Yin & Yang today.)

15 Jan 2006 Der perfekte Abend

Feierabend an einem Samstag. Vom Kalten ins Warme. Frisch und heiß geduscht, die bequemsten Klamotten, die der Schrank hergibt. Pizza Diavolo. Ein Sixpack Pils, balkonkalt. Genug Tabak bis Montag. Unterhaltung und die Freiheit, zu tun, was man will, und zu lassen, was man nicht will.

Irgendwas fehlt.

Was macht uns rastlos? Was treibt uns in die Nacht?

01 Jan 2006 05-06

Soso. Das war also 2005. Okay. Alle gut gerutscht reingekommen? Fein.

Ich habe zwar keine Ahnung, ob mein Blog mehr als 3 Leser hat, wünsche denjenigen, die hier ab und an reingucken, aber trotzdem ein "gutes Neues". Vorsätze habe ich zwar wohl gefasst, werde sie aber keinesfalls hier kundtun, weil ich nicht so viel streichen müssen möchte ;-).

(Ich kann trotzdem mal preisgeben, dass es ein bißchen was von Betty hat ...)

26 Dec 2005 Weisheiten aus amerikanischen Sitcoms, Teil 1

"You know, once your heart is involved, it all comes out in moron."

(Unbestritten richtig.)