24 Nov 2008 Autofahren mit Netzgestaltern

Gefühlte 30 Sekunden in WTF-Starre verfallen, weil die Restkilometeranzeige des Autos für einen kurzen Moment 404 Kilometer anzeigt.

13 Oct 2008 Eingeliefert. Ausgeliefert?

Die Sportkameraden bei DHL formulieren in ihrem Webinterface zur Sendungsverfolgung fast ein wenig wie deutsche Politiker: Viel reden, wenig sagen.

Status: Die Sendung wurde im Einlieferungs-Paketzentrum bearbeitet.

Status von: 13.10.08 20:16

Muss ich jetzt morgen zeitig aufstehen, damit ich dem Paketonkel mein Thinkpad aus den Händen reißen kann, oder was? Gnarf.

10 Sep 2008 Immer wieder erstaunlich

$UNTERNEHMEN schreibt aus: »Webdesigner/in«. $UNTERNEHMEN sucht aber eigentlich: »PHP-/MySQL-Entwickler«.

(Naja, ganz eigentlich sucht $UNTERNEHMEN »Eierlegende Wollmilchsau«, aber das suchen ja irgendwie alle, gelle?)

03 Sep 2008 Drei mal drei

»Kommt drei Tage«: Freitag, Samstag, Sonntag. »Bleibt drei Tage«: Montag, Dienstag, heute. »Geht drei Tage«: morgen, Freitag, Samstag. Super.

Samstag bin ich also diese #&!?-Erkältung endlich los. Das passt ja, am Samstag ist nämlich die vierte Theaternacht Lübeck.

13 Aug 2008 Die chinesische Mauer des Programmierens

Vorweg: Ich kenne natürlich den Spruch »Programmieren lernt man nicht aus Büchern. Programmieren lernt man durch Programmieren.«, und ich finde ihn durchaus richtig und nachvollziehbar. Nur muss man eben erst einmal ans Programmieren kommen, und dazu muss man sich ein gewisses Grundwissen – zumindest in meinem Falle, da ich eine »externe« diesbezügliche Schulung derzeit schlicht nicht finanzieren kann – erst einmal anlesen. Das ist nicht das Problem – oder eigentlich doch.

Konkret ginge es um PHP und Javascript. Zu beiden Sprachen habe ich bereits mehrere Bücher in die Hand genommen und auch durchgearbeitet, und genau da ist schon das erste Problem: Viel mehr als die absoluten Grundbegriffe der Sprache vermittelt kaum ein Buch. Praktisch einsetzbare Beispiele sind rar und meist von bestenfalls theoretischem Nutzen, zudem oft äußerst simpel und generell bereits anderweitig als Open Source-Lösung verfügbar (z.B. das beliebte Formmail-Skript in PHP oder JS-Codeschnippsel für meinethalben einen Akkordion-Effekt).

Das drückt wiederum äußerst auf die Lernmotivation und lässt die Lernkurve unbezwingbar steil erscheinen. Frage(n) an die versierten Fachkräfte in meiner Leserschaft:

  • Ist das einfach so? Muss man sich durch die Nachprogrammierung zahlreicher Minimalbeispiele wühlen, um an »das gute Zeug« zu gelangen? Wenn ja: Wie, zum Teufel, kommt man da hin?
  • Habe ich eventuell einfach das falsche Lehrmaterial? Gibt es Empfehlungen für Lehrwerke (in beiden Sprachen), die auch Nicht-Informatikstudenten einen relativ leichten Zugang vermitteln, ohne dass man sie nach 2 Stunden frustriert in die Ecke pfeffert?
  • Sehe ich es eigentlich richtig, dass man im Grunde erstmal eine der beiden Sprachen meistern sollte – und dann letzten Endes in der anderen nur gucken muss, wie bestimmte sprachliche Konventionen anders gehandhabt werden und für welche Einsatzzwecke sie besser/schlechter geeignet sind?

Und bitte: Keine Flamewars, welche Sprache besser ist. Kein »Lern erstmal Perl« – been there, tried that, gescheitert. Und selbstverständlich keinerlei Kommentare über die Unfähigkeit und potentielle Intelligenz des Verfassers dieser Zeilen! ;-)