20 Sep 2005 Sicherheitsdienst geplättet

Wie in Debian-News leider (noch) nicht, wohl aber schon bei Zugschlus zu lesen ist, ist security.debian.org derzeit halbwegs platt. Da der Server für die unerlässlichen Sicherheitsupdates über keinerlei Mirrors verfügt, hat das aktuelle Update von XFree86 zu einer Überlastung der Bandbreite des Sicherheitsservers geführt.

Man bittet um Geduld und denkt über eine Umstrukturierung der betreffenden Infrastruktur nach. (Oder frei nach Tim Taylor: "Wir brauchen meeeehr Poweeer!" ...)

15 Sep 2005 Simple Video-DVD ohne Menüs

Mittlerweile kann man unter Linux durchaus Video-DVDs mit Menüs selber basteln. dvdauthor beherrscht das, mit qdvdauthor gibt es ein durchaus benutzbares, wenn auch leicht umständlich zu bedienendes GUI (und dann noch QT, igittipfui; für GTK-Fans gibt es theoretisch polidori, aber nur aus dem CVS - Zitat: "It should compile correctly but is not guaranteed to be stable." -, das werd ich mir mal anschauen).

Aber manchmal möchte man ja einfach nur 2 Videodateien hintereinander auf eine Video-DVD klatschen, ohne sich lange Menüs zurecht zu klicken. Das kann dvdauthor selbstverständlich auch, sogar ganz alleine.

Read more →

19 Aug 2005 Videokonvertierung

Videokonvertierung ist einer der Anwendungsbereiche, bei denen die Kommandozeile ein Fluch sein kann. Es gibt hervorragende Tools, mit denen man z.B. DVD-Tracks extrahieren kann, Aufnahmen von der TV-Karte machen und konvertieren kann usw. usf. Der Haken: Diese Tools sind derart mächtig, dass sie schon zu kompliziert und/oder komplex für einen "Durchschnittsuser" sind.

Wer jetzt nicht weiß, was ich meine, dem empfehle ich die Dokumentation zu transcode, dem "Schweizer Armeemesser der Videobearbeitung". Ein unfassbar mächtiges Tool, dass derart viele Kommandozeilen-Optionen besitzt, dass bis heute - soweit ich das überblicke - niemand ein GUI, Frontend o.Ä. geschrieben hat, dass annähernd alle Möglichkeiten unterstützt. Es gibt gtranscode, das bereits sehr gut ist - aber weit davon entfernt, transcodes Funktionsumfang abzudecken.

Read more →

25 Jul 2005 m3u2cd

Und noch'n Skript. Mit diesem kann man die Tracks einer xmms-Playliste bequem in eine (fast) brennfertige Audio-CD umwandeln (mit gewissen Einschränkungen).

Siehe: http://www.yellowled.de/skripte.html

25 Jul 2005 aufnahme

Ein Skript, mit dem man über eine TV-Karte sehr einfach aufnehmen kann (mittels mencoder).

Siehe: http://www.yellowled.de/skripte.hmtl