08 Jun 2007 Klatsch!

Auf'm Dorf ist manches anders – z.B. wenn man einfach mal die Seele baumeln lässt. Ich bin natürlich auch nicht der ominöse Blumenkavalier, aber falls jemand Klatschmohn mag – davon haben wir hier oben derzeit reichlich:

(Klick auf das Vorschaubild zum vergrößern.)

03 Jun 2007 Kieler Woche-Programm

Als kleine Gedankenstütze für mich und andere hier die – meines bescheidenen Erachtens – diesjährigen Highlights des Bühnenprogramms der Kieler Woche 2007:

  • Freitag, 15.6.: One Fine Day, 21:45, MAX-Bühne am Hauptbahnhof
  • Samstag, 16.6.: Extrabreit, 20:45, mobilcom-freenet-Bühne, Reventlouwiese
  • Sonntag, 17.6.: Jethro Tull, 20:00, NDR Bühnen am Ostseekai
  • Montag, 18.6.: Torfrock, 20:45, mobilcom-freenet-Bühne, Reventlouwiese
  • Dienstag, 19.6.: BAP, 20:00, "Unser Norden" Bühne an der Hörn
  • Dienstag, 19.6.: Lotto King Karl & Die Barmbek Dreamboys, 20:45, mobilcom-freenet-Bühne, Reventlouwiese (und Sonntag, 24.6., 20:00!)
  • Mittwoch, 20.6.: Leningrad Cowboys, 20:00, "Unser Norden" Bühne an der Hörn
  • Donnerstag, 21.6.: Juli, 20:00, NDR Bühnen am Ostseekai

Es sei darauf hingewiesen, dass es noch relativ viele Lücken im Programm gibt (»tba«, »to be announced«, z.B. ist das delta-Programm fast eine komplette Lücke), zudem sind die meisten Konzerte auf den NDR-Bühnen mit mehreren Acts besetzt, insofern sind die angegebenen Anfangszeiten da mit Vorsicht zu genießen.

Mein persönlicher Geheimtipp sind wie immer die Junge Bühne Kiel und die Showbox in der Pumpe, wo man sich auch traut, moderne, junge Musik jenseits von Top 40 und Revival Cover spielen zu lassen.

17 Mai 2007 18. Internationales Bluesfest Eutin

Ein bisschen spät (speziell für den einzigen regelmäßigen Leser dieses Blogs, von dem ich weiß, dass ihn Blues begeistern kann), zugegeben, aber heute Abend startet auf dem Eutiner Marktplatz das 18. Internationale Bluesfest. Da ich über Insiderinformationen verfüge, kann ich beruhigen: Es lohnen sich vor allem – aber natürlich nicht nur – die Konzerte am Freitag (Diunna Greenleaf) und Samstag (Sven Zetterberg) abend.

17 Mai 2007 Hundertwasser und ich

Als junger und gebildeter Blogger muss man ja auch mal was für die schöngeistige Seite tun. Die Gelegenheit ist hierzudorfe gerade günstig, denn im Ostholstein-Museum Eutin läuft derzeit eine Austellung des zu Lebzeiten erschienenen grafischen Werks von Friedensreich Hundertwasser.

Der Haken stellte sich zügig heraus: Das grafische Werk des Österreichers ist mir zu grellbunt und zu spiralenlastig – und die Häuser, die er entworfen hat, gefallen mir zwar, lassen sich aber so schlecht ausstellen …

14 Mai 2007 Bremer Recht

Ich kann mich nicht so recht entscheiden, ob ich den Passus im Bremer Wahlrecht, welcher besagt, dass es zum Überwinden der 5%-Hürde genügt, diese in Bremen oder Bremerhaven zu überwinden, nun ausgeprochen demokratisch oder ausgesprochen dämlich finden soll. Fakt ist: Durch diesen Passus sitzt ein DVU-Abgeordneter in der Bremer Bürgerschaft, auch wenn er damit keine Fraktionsstärke erreicht.

Nun denn: »Dreimal ist Bremer Recht«. Meister werden sie jedenfalls nicht.