01 Mär 2005 Klipperdiklapper

Besser spät als nie (gelesen): thorte wurde wegen seiner Tastatur, nun ja, gemobbt. Das Büro kann ich mir vorstellen - lauter nagelneue Multimedia-Tastaturen mit Handballen-Ablage und 15-MB-Treiber, um per Knopfdruck den Browser starten zu können (Hallo? Wofür hat die Menschheit Menüs erfunden?).

Schnickschnacktastaturen fand ich schon immertm dooftm.

Eine Tastatur muss klackern dürfen, vor allem, wenn sie Veteranenstatus erlangt hat und damit als unzerstörbar gilt. Es gibt Exemplare, die kann man in die Waschmaschine stecken, verdammt nochmal! Sowas bauen die heute gar nicht mehr.

Hier ist derzeit bzw. schon etwas länger traditionell eine Tastatur der Marke "Die billigste, die sie hatten" im Einsatz. Irgendwann macht das gute Stück nämlich doch schlapp (siehe oben, bauen die gar nicht mehr!), weil man reingeascht oder Kaffee drübergeprustet hat oder einem die Katze aus dem Regal draufgeplumpst ist. Da nützen dann auch die Tasten zur "Fernbedienung des CD-Players" (Hallo? Wofür hat die Menschheit mp3 erfunden?) nichts mehr.

Das Teil hier kostet maximal einen Zehner, und wenn es auf ist, ist es auf. Und ja, es klackert.

01 Mär 2005 Oscar ohne Anke geht nicht

Wenn man die Oscar-Nacht auslassen musste, weil man am Montagmorgen unerwartet früh raus musste, gibt's - angesichts der Tatsache, dass sowas meiner Meinung nach auf Video reichlich bescheuert kommt - genau zwei Möglichkeiten, beide mit Anke: Zusammenfassung mit Frau Engelke Montag abend auf Pro7 (größtenteils ausgelassen) oder aber Blog lesen bei Frau Gröner (komplett auswendig gelernt).

Bis nächstes Jahr, Anke.

21 Feb 2005 Peter Hoeg: "Fräulein Smillas Gespür für Schnee"

Den Plot schenke ich mir, das Buch ist ja schon von Anno Tobak. Ich hab's nun mal erst jetzt gelesen - da hab ich allerdings echt was verpaßt.

Ich ziehe meinen Hut, den ich gar nicht habe, vor Peter Hoeg. Es muss zum einen eine Schweinearbeit gewesen sein, dieses Wissen über die grönländische Kultur, ihr Verhältnis zu Eis und Schnee und ihre Probleme zu recherchieren. Dann zum anderen noch einen derart komplexen Plot in einer doch eher komplizierten Sprache so niederzulegen, dass er wirklich immer spannend bleibt und immer spannender wird, das ist schon klasse.

Lesebefehl, hopp.

17 Feb 2005 David Schickler: "Die Kunst des Küssens in Manhattan"

David Schickler hat Politologie studiert und schreibt jetzt Romane, die mich an einen meiner Lieblingsfilme erinnern. Soll das ein Wink des Schicksals mit dem Zaunpfahl sein? Andererseits erinnert mich das Buch mindestens ebenso sehr an einen Film, den ich immer noch nicht ganz verstanden habe. Egal, verfilmbar wäre dieser Roman allemal.

Schickler erzählt 11 Geschichten, in denen es mal romantisch, mal bizarr, mal idyllisch, mal diabolisch um die Liebe in Manhattan geht. Was zunächst wie eine lose Zusammenstellung von Einzelgeschichten erscheint, entpuppt sich schnell als durchdachter Zusammenhang, der nicht nur dadurch entsteht, dass alle Protagonisten im selben Gebäude wohnen.

"Die Kunst des Küssens in Manhattan" ist nicht perfekt - einige Geschichten sind liebenswert, andere auf eine fast abstruse Art faszinierend, einige direkt langweilig. Interessanterweise liegen letztere in der Mitte und am Ende ärgert man sich, dass man sie nur überflogen hat. Denn am Ende wird es richtig spannend.

13 Feb 2005 Terratec TerraTV+

Besagte Karte fiel mir bei ePay in die Hände. "Bewährte Hardware" nennt man sowas. Linux mag sowas angeblich, und alle Google-Ergebnisse schreien eigentlich auch danach, dass diese Karte "out of the box" mit einem 2.6er-Kernel laufen sollte. Betonung auf "sollte".

Für alle, die ebenso verzweifelt sämtliche Google-Treffer zum Thema durchgespielt haben: Bei mir tut diese Karte ganz brauchbar, wenn man den bttv-Treiber folgendermaßen aufruft (das Ganze als root):

modprobe bttv card=28 pll=2 radio=0

(Getestet unter Debian Sarge mit einem 2.6.8-Kernel. Radio ist aus, weil ich kein passendes Kabel hier habe und es eigentlich auch nicht brauche.)

Nachtrag: Da natürlich der Kernel von sich aus bereits den bbtv-Treiber mit falschen Parametern lädt, kann es vor einem manuellen Laden des Treiber notwendig sein, den alten mit einem beherzten

rmmod bbtv

(ebenfalls als root) zu entfernen.