< Zuckerbrot und Peitsche | Papierloses Büro >

04 Sep 2005 TV-Duell fernsehlos

Die leergefegte Straßen der Republik zu durchfahren, während aufrechte Bürger das quattromänale TV-Duell verfolgen, macht nicht wirklich Spaß. Und im Slang einer Grundschullehrerin gesprochen: Es nimmt einem auch ein Stück weit das politische Selbst.

Gut, dass die Blogosphäre schon fleißig war und für mich quergelesensehen hat: Franziska verweist auf den Ticker der Süddeutschen, wirres sah ein altes Ehepaar, der popkulturjunkie betrauert Bettina Rust und emily zählt wortkarg Erbsen. Wir harren gespannt, wer heute abend zu erschlagen von all der Politik war und/oder erstmal drüber schlafen wollte. Die arbeitende Bevölkerung dankt einstweilen für die Zusammenfassungen.

(Nebenbei bemerkt: Was ist eigentlich mit dem Denkpass los?)

The Day After: larf bloggt für eine neue Form der Gleichberechtigung und Anke fand Schröders Krawatte besser als Merkels Make-Up.

1 Trackback

Trackback-URL

  1. Mein Parteibuch: Analyse und Presseschau zum TV-Duell Schröder-Merkel (05.09.05, 15:39)

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.