< Construction time again | Mein Freund, der Baum >

12 Nov 2007 Und jetzt auch die Feed-Leser!

Umdekoration vorerst abgeschlossen, Ihr dürft gucken kommen.

In altbewährter Manier ist hier vorerst alles noch »work in progress«, Kommentare, Anregungen und sonstige Pöbeleien sind nicht nur erlaubt, sondern sogar ausdrücklich erbeten. Mehr zu den Einzelheiten dieses Templates, warum es so und nicht anders aussieht, was das Tolle daran ist und weshalb es nicht auf Bulletproof basiert, schreibe ich irgendwann in den nächsten Tagen, jetzt muss ich erstmal in die Hufe kommen, sonst zieht mir die bessere Hälfte den Scheitel nach.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

16 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * strcat (12.11.07, 16:19):

    Die Farbwahl gefaellt mir persoenlich und es ist uebersichtlich. Das einzige was gewoehnungsbeduerftig ist, ist das man auf “Permalink” klicken muss um einen einzelnen Eintrag lesen zu koennen, aber den Link sieht man ja auch gleich.

  2. * YellowLed (12.11.07, 17:54):

    Darüber habe ich durchaus eine Weile mit mir gerungen – letztlich sagt aber das Bauchgefühl, dass es so (auch und gerade für nicht-Serendipity-Benutzer/-sucher) schlüssiger ist als die Standardwahl, den Permalink zu einem Eintrag im Eintragstitel zu verwursten.

    Das kommt davon, wenn man sich zuviel mit Accessibility und Usability befasst ;-)

  3. * strcat (13.11.07, 12:52):

    Die Ansicht unter ./archives/ ist irgendwie ..
    Guckst Du unter http://img20.imageshack.us/img20/1427/20071113124817us9.png

  4. * YellowLed (13.11.07, 13:04):

    Putzig, das passiert in meinem Firefox – 2.0.0.8 – nicht. Ist das ein 1.5, mit dem der Screenshot gemacht wurde? Falls ja (ich habe keinen 1.5 mehr zu Hand), könntest Du mal schauen, ob das a) jetzt behoben ist und b) auf http://s9y-bulletproof.com/index.php?/archive noch der Fall? Danke.

  5. * strcat (13.11.07, 13:14):

    Ist ein Firefox 2.0.0.9 (vergessen zu sagen. Sry!). Bei Dir sind die Darstellungsfehler noch die gleichen bzw. noch immer vorhanden, aber bei s9y-bulletproof.com sieht es normal aus.

  6. * strcat (13.11.07, 13:18):

    Letztes Posting von mir streichen. Hab die Seite aus dem Cache geladen, weswegen sich nichts geaendert hat. Jetzt ist nur noch ein kleiner Schoenheitsfehler zu sehen: http://img20.imageshack.us/img20/1174/20071113131521pi9.png
    (Firefox 2.0.0.9 unter OpenBSD 4.2).

  7. * YellowLed (13.11.07, 13:38):

    Sollte nun behoben sein, denke ich. Man sollte seine floats halt doch clearen :-)

  8. * strcat (13.11.07, 13:46):

    Jetzt wird es fast korrekt dargestellt \*g*
    http://img405.imageshack.us/img405/1592/20071113134400pv1.png

  9. * YellowLed (13.11.07, 16:13):

    Seltsamst. Ich gucke mir das heute abend nochmal in Ruhe an, ggf. stricke ich einfach die .tpl-Datei ein wenig um … was ist das für eine Auflösung, 1280×1024 Pixel?

  10. * strcat (13.11.07, 16:20):

    Yep. 1280×1024

  11. * YellowLed (13.11.07, 21:42):

    So. Und nun sag mir bitte, dass es jetzt anständig aussieht. Go ahead. Make my day. ;-)

  12. * Klaus (13.11.07, 13:38):

    Gefällt mir sehr gut! :-)

    Würde ich gerne für mein eigenes Blog verwenden.

    Lediglich die Streifen im Hintergrund links und rechts finde ich ziemlich störend.

    Und bei der Sidebar in den Kommentaren ist ab und zu dieses Leerzeichen mitten im Wort, das ich oft bei s9y-blogs sehe; z. B. bei “Letztes Posting von mir streic hen.” Wobei das IIRC nix mit dem Theme zu tun hat.

  13. * Klaus (13.11.07, 13:39):

    Ich vergaß: Blocksatz bei den Artikeln gefällt mir nicht; aber das kann man ja leicht anpassen.

  14. * YellowLed (13.11.07, 13:42):

    Ich bin mir mittlerweile nicht mehr so sicher, ob das Template für die »freie Wildbahn« taugt – es ist sehr an mein Blog, meine verwendeten Plugins etc. angepasst.

    Ich persönlich bin ein großer Freund von Blocksatz, ich finde es optisch wesentlich angenehmer – allerdings produziert es mitunter drollig Nebeneffekte, das stimmt. Und in der Tat haben die Leerzeichen in den Seitenleistenkommentaren nichts mit dem Template zu tun, da ist das Plugin schuld.

  15. * Klaus (13.11.07, 13:48):

    Och, schade.

    Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es eine Heidenarbeit ist, ein Theme so zu bauen, dass es jedermann einfach verwenden kann.

  16. * YellowLed (13.11.07, 16:15):

    Nun, eigentlich ist es das nicht … aber ich müsste es jetzt quasi nachträglich massenkompatibel machen. Mal sehen, wieviel Arbeit dafür notwendig sein wird … einfach immer brav mitlesen, dann bekommt man schon mit, ob ich es veröffentliche oder nicht ;-)

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.