< Neu: Hundecontent! | Nachtschicht an Halloween >

29 Oct 2007 Schweigsamer Gibbon

Irgendwo[tm] zwischen zwei Sicherheitsupdates war es geschehen, ohne erkennbaren Auslöser oder auszumachende Quelle: Die lokale Ubuntu-Installation gab keinen Mucks mehr von sich. Nicht unter Gnome, nicht unter Xfce, nicht unter fluxbox. Weder audacious noch audacity, nicht Listen, noch nicht einmal das getreue mpg321, ganz zu schweigen von Systemklängen.

Stille.

Da stochert man hilf- und ahnungslos in Bugreports, googelt sich durch englische, deutsche und französische Fehlermeldungen, auf der Suche nach dem einen Paket, das vielleicht versehentlich deinstalliert wurde, wird sogar ein diff zwischen den auf dem eigenen und dem Rechenknecht der besseren Hälfte – wo alles weiter wie gehabt schallte – installierten Pakete durchwühlt.

Irgendwann[tm] kam ich auf die Idee, mal einen Blick in das Gnome ALSA-Mischpult zu werfen – sieh an, da hat irgendetwas[tm] alle Regler auf stumm geschaltet. Kann ja nicht gehen. Wer mir verrät, was das war, hat ein Bier gut. Ich höre einstweilen Slayer. Und zwar LAUT!

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

3 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * DrNI (29.10.07, 10:13):

    Ähnliches hatte ich neulich beim Kernel-Update (auf den neusten Realtime-Kernel aus dem pro-audio Overlay von Gentoo) gehabt. Grund war folgender: Der Kanal für SPDIF Out wurde irgendwie im Treiber umbenannt – ergo lud der Mischer dafür nicht die Einstellungen sondern den Default-Wert 0. Und die Karte hat ziemlich viele Regler, dauerte eine Weile… was auch sein kann, ist daß die Datei bei Dir überschrieben/gekillt wurde, in der Alsa seine Mixer-Einstellungen beim Shutdown abspeichert. Das dürfte aber stark Distro-abhängig sein.

  2. * YellowLed (29.10.07, 10:34):

    Hmja, Kernel-Update gab’s bei Gutsy noch nicht. Da glaube ich dann eher an die Version mit den überschriebenen Alsa-Einstellungen, aber für ein Bier reicht das nicht ;-)

  3. * Marco (06.05.08, 18:33):

    Guter Musik Geschmack

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.