< Zusätzliche User-Stylesheets in Bulletproof 1.1 | Liebe IE 6-Besucher >

24 Sep 2007 Jürgen Tarrach und Klaus Ortner: »richtig fressen. Rezepte zum Sattwerden.«

Flohmarktfundsache. Musterknaben-Kommissar Jürgen Tarrach und sein (Fress-)Freund und Co-Autor Klaus Ortner präsentieren Hauptspeisen, Nachtspeisen und Fingerfood für Menschen, die verstehen, dass man nicht nur im 4-Sterne-Restaurant sondern auch an der Dönerbude oder nachts um 1 an der heimischen Kühlschranktür noch genießen kann und will. Wer schon immer mal etwas kochen wollte, in das je(!) 1 Kilo(!) Nudeln und Zwiebeln gehört, ist hier richtig. Gewürzt werden die Rezepte mit kleinen Geschichten und anderweitigen Frechheiten.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

2 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * DrNI (24.09.07, 10:22):

    Iiih das ist ja pervers. Das will ich auch. 8-)

  2. * YellowLed (24.09.07, 10:56):

    Man muss zudem schärfefest sein: Pro Rezept minimal 4 Zehen Knoblauch (es gibt da etwas namens »Spaghettini alio oglio extrema«, da sind es 32) und diverse Peperoncini bzw. Chili-Schoten …

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.