< Morgens um vier ist die Welt noch gefährlich | Pawlow für Geeks >

30 Aug 2007 User-Reaktionen auf Bulletproof

Bulletproof hat durchaus Wellen geschlagen in der Serendipity-Community. Es ist ziemlich klasse, nach so einer langen Zeit im Elfenbeinturm der Entwicklung zu sehen, dass es nicht nur als beispielhaft gutes Stück XHTML/CSS und als bequemes Template angesehen, sondern auch tatsächlich und begeistert genutzt wird:

‘This is without a doubt the most powerful template framework I've ever seen, on any blogging platform [...] Three columns, two columns, left, right, split, top, bottom, it can do it all - and you never have to open a single file containing code. It's stunningly brilliant. [...] I cannot say enough about this framework and the people who support it. Truly amazing.’
duchessjane.com

Und auf speziellen Wunsch einer einzelnen Dame:

‘Dies ist ohne Zweifel das mächtigste Template-Framework, welches ich jemals gesehen habe, unabhängig von der Blogsoftware [...] Drei Spalten, zwei Spalten, links, rechts, aufgeteilt, oben, unten, alles ist möglich – und das ohne dass man jemals auch nur eine einzige Datei, die Code enthält, öffnen muss. Geradezu lähmend brillant. [...] Ich kann nicht genug über dieses Framework und die Leute, die dahinter stehen, sagen. Wirklich erstaunlich.’

(Bitte schön.)

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

14 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * Bea (30.08.07, 16:17):

    Und wie schön wäre das alles noch in Deutsch :-))

    I speak no english perfect and so I understand 50% :-((

    Nice day Bea

  2. * DrNI (31.08.07, 09:18):

    Ich möchte ja nicht nörgeln, aber “ich kann nicht genug über XYZ sagen” heißt doch eher, daß man keine Ahnung hat und deswegen keine Aussage treffen möchte. ;-)

  3. * YellowLed (31.08.07, 09:37):

    Heda! Mal eben aus dem Ärmel geschluderte Husch-Husch-Übersetzungen sind nicht dazu da, semantisch analysiert zu werden! ;-)

  4. * DrNI (31.08.07, 10:14):

    Schulligung, Sprache zu zerlegen ist ein omnipräsentes Verhaltensmuster geworden, quasi eine Berufskrankheit vor dem Einstieg ins Berufsleben.

  5. * YellowLed (31.08.07, 10:21):

    Tut das nicht weh?

  6. * DrNI (31.08.07, 11:02):

    Noch bereitet es Vergnügen.

  7. * YellowLed (31.08.07, 11:39):

    Ich sag’s ja immer wieder: Man ist umgeben von Perversen. Macht ja nix.

  8. * Bea (31.08.07, 11:49):

    Die einzelne Dame lach Räusper… also ich möchte nicht semantisch analysieren, sondern mich bedanken für deine Übersetzung hier im Blog lächel

    Schmunzelnder Weise möchte ich aber noch erklären, das ich nicht deinen Eintrag damit meinte, das es schön wäre das auch in Deutsch zu lesen, sondern eher die http://s9y-bulletproof.com/ mir in Deutsch wünschen würde.

    Ich versteh sowieso nicht, warum das immer alles in Englisch ist. Wir leben in Deutschland und sprechen unsere Muttersprache. Warum in aller Welt schreiben die dann nicht auch alles so????

    s9y-Blog will User ansprechen diese Blog-Software zu nutzen. Dann sollen die auch die Erklärungen dazu in Deutsch liefern. Ich denke man kann nicht immer voraussetzten das alle Englisch perfekt sprechen um das ganze Fachgesimpel zu verstehen.

    Willst du dich nicht bereit erklären YelloLed das mal alles zu übersetzen sfg. Könntest ja auch ein Podcast draus machen, dann geht es für dich schneller.

    Ich glaub ich sollte lieber dankbar und still sein, wenigstens hin und wieder das Licht angehen sehen, bevor sie alle sauer sind und es ausdrehen lach.

    Einen schöne Freitags Jungs ;-)

  9. * DrNI (31.08.07, 11:53):

    Ich denke man kann mittlerweile Englisch voraussetzen und die Sache ist einfach die, daß es sich ein OpenSource-Projekt kaum leisten kann, einen Stab guter Übersetzer zu haben. Etwas mal übersetzt ist schnell, aber richtig gut übersetzen ist selbst für den Profi langwierige Arbeit und unter anderem deswegen sehr teuer.
    Andersrum wird mittlerweile auch ein Henne-Ei draus: Wer nicht Englisch schreibt wir nicht gelesen, wer kann schon Deutsch, oder Französisch, oder Russisch, oder Italienisch, oder… bevor man die Übersetzung bezahlt liest man lieber nichts.

  10. * YellowLed (31.08.07, 12:20):

    »Wir leben in Deutschland.« – Du, ich und auch der DrNI, ja. Meine Mitentwickler (und Mitdokuschreiber) an Bulletproof leben in Manchester und Chicago. Des Deutschen mächtig ist keiner von beiden.

    »Willst du dich nicht bereit erklären das mal alles zu übersetzen?« – Irgendwie nicht, nein. Ich tue genug Dinge ohne Entlohnung. Da auch mein Tag nur 24 Stunden und meine Woche nur 7 Tage hat, fehlt zudem mir schlicht die Zeit, »mal eben« eine Dokumentation zu übersetzen, die sich ziemlich stetig ändert. Das ist ein ABM-Fass ohne Boden, und das gilt sowohl für die Bulletproof-Dokumentation als auch für die s9y-Dokumentation, sorry.

  11. * Grischa (31.08.07, 13:46):

    .. aber letztere gibt es ja bald erst einmal in Deutsch und dann erst in Englisch. (Garvins s9y Buch) :-)

    Wollte auch noch mal DANKE sagen! Eure Arbeit hat ein klasse Ergebnis geliefert, macht wieder richtig Spaß, ein wenig am Blog Aussehen zu optimieren, was durch BP inspiriert nun ja offenbar einige in der S9Y Gemeinde machen. Ich habe noch ein paar IE Kompatibilitätsprobleme, aber die bekomme ich sicher auch noch weg. Die Umstellung des eigenen Blogs auf BP hat echt Spaß gemacht und hat sich in meinen Augen echt gelohnt!

    Go(o)d job! :-)

  12. * Bea (31.08.07, 16:54):

    Lieber YellowLed,

    ich hab meinen Satz »Willst du dich nicht bereit erklären das mal alles zu übersetzen?« schon mit einem Augenzwinkern geschrieben und nicht wirklich ganz ernst meinen Wunsch gerade an dich herangetragen. Ich weiß das du dir viel Mühe gibst rund um s9y und das weiß ich sehr wohl zu schätzen.

    Vielleicht höre ich Zwischentöne in deiner Antwort, vielleicht sind auch keine da. Ich möchte dir jedenfalls noch einmal ganz lieb und freundlich sagen, das ich dich keinesfalls verärgern wollte, oder irgendwelche überzogenen Ansprüche an dich stellen möchte ;-)

    Ich möchte dir danke sagen für all deine Bemühungen auch mit mir schon und glaube mir…ich weiß sie zu schätzen aufKniefalle ;-))

    Mach du dein Ding, in deinem Maß... das ist schon ganz richtig so. Hab einen schönen Frei(en)tag-Abend lächeldichan und bleib mir gewogen.

    Herzlichst die Bea die weiß, das sich nicht immer alle Wünsche erfüllen lassen, sie aber doch mal äußert zwinker

    Ist doch erlaubt, oder???

  13. * YellowLed (31.08.07, 20:15):

    Du liest scheinbar in der Tat Zwischentöne, wo keine beabsichtigt waren :-)

  14. * Bea (31.08.07, 22:01):

    Naja lieber einmal zuviel was gehört wie überhört ;-)

    GUTE NACHT

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.