< Die machen mich fertig, die Holländer! | Strohwitwer >

15 Aug 2007 Wozu Nachwuchsarbeit?

Das Dumme an Nachwuchsförderung im Fussball ist doch: Irgendwann werden die Jungs mal aufmüpfig und wollen spielen. Und dann muss man sie umständlich verscherbeln. Die Liste beim HSV ist schon lang genug: Berisha, Laas, gestern hörte ich, Kucukovic sei bei 1860 im Gespräch, und soeben lese ich, dass Benny Feilhaber für 1,5 Millionen Euro zu Derby County wechselt. Dafür können wir dann ja wieder irgendsoeinen alten Sack kaufen, der nochmal so richtig Geld verdienen will. Mann, mann.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

4 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * André (15.08.07, 11:44):

    Naja, Feilhaber weine ich nicht so hinterher. Dann schon eher Markus Karl und Oliver Hampel. Aber die alle zusammen verdienen nicht mal ansatzweise so viel wie ein Sorin. Wenn ich über den Typen nur nachdenke, geht mir schon das Messer in der Tasche auf… Es ist doch echt zum Mäusemelken.

  2. * YellowLed (15.08.07, 13:00):

    Ich wusste doch, dass ich den einen oder anderen vergessen hatte … wohingegen ich nun Hampel nicht sonderlich nachweine – der war eigentlich doch permanent verletzt, noch dazu immer schwer.

  3. * André (15.08.07, 23:52):

    Nein. Irgendein Sausack hat ihm U20 WM oder so das Bein gebrochen, dass hat bald ein Jahr gedauert bis er wieder mit dem Training beginnen konnte. Dann hat er bei der Zweiten gekickt und gelegentlich bei den Profis trainiert.

  4. * DrNI (15.08.07, 13:22):

    Für mich als Fußballmuffel riecht das doch alles nach Menschenhandel.

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.