< Simon Huttenbach/Ronnie O'Sullivan: »Ronnie. The Autobiography Of Ronnie O'Sullivan.« | Absaufen >

24 Jul 2007 Sanogo und Laas weg, Boateng und Pitroipa bald da?

Der B*LD entnehme ich, dass die bereits angedeutete Lösung im Fall Alexander Laas 1,5 Millionen Euro waren. Laut kicker liegt die Ablöse für Boubacar Sanogo bei über 4 Millionen, also werden die 4,5 plus 1,5 Nachschlag, die man so liest, wohl stimmen. Das ist ein netter Zugewinn bei einem Stürmer, der jetzt wie lange das Tor nicht getroffen hat?

Nun sollte allerdings meines Erachtens investiert werden – die logischen Kandidaten wären dabei die Spieler Jérôme Boateng und Jonathan Pitroipa, die der Verein seit längerer Zeit im Visier hat. Bei beiden geht es im Grunde »nur noch« um die Ablöse.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

3 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * André (24.07.07, 13:11):

    Jetzt müssen wir nur noch Olic entsorgen, dann haben wir alle nutzlosen Stürmer verjagt. Mich würd mal interessieren, was Hennings in der BL drauf hat, oder was Mucki zu bieten hat, wenn er mal mehr als 10 Min. spielen darf… Oder Schokopudding (Choupo-Moting oder wie der heißt, im Trainingslager machte der nen guten Eindruck). Aber werden wir das je herausfinden? Ich glaube nich, Tim.

  2. * YellowLed (24.07.07, 13:54):

    Angeblich will doch Tottenham(?) Guerrero, vielleicht können wir denen stattdessen Olic andrehen?

    Normalerweise würde ich auch sagen: Perfekte Ausgangslage. Zidan gesetzt, dahinter geben wir mal Hennings und Kucukovic eine Chance. Aber: Das wird mit Stevens nicht passieren. Mindestens einen »fertigen« Stürmer nebe Zidan werden sie auf jeden Fall behalten, und derzeit habe ich die arge Befürchtung, dass das Olic sein wird.

  3. * André (24.07.07, 15:24):

    Tottenham ist also das englische Wolfsburg und kauft alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist? Wär ja mal ne Maßnahme. Was Olic kann, was Berisha nicht kann, außer viel mehr Geld kosten, eine schlechtere Ballbehandlung haben und erschreckend schlecht im Torabschluss sein, frage ich mich bis heute. Naja.
    Mucki ist ja mittlerweile vom Geheimtipp zum “der kann doch nichts” durchgereicht worden, aber ich mag ihn nach wie vor. Grund 1: Er hat gesagt, dass er sich hier durchsetzen will, auch wenns schwer wird. Grund 2: Er hat diese Barbarez’sche Einstellung “wenn ich schon schlecht spiele, trete ich wenigstens den Gegner um”. Solche Leute mag ich.

    Generell haben wir eine Menge verheißungsvoller Talente für die Offensive, den oben schon erwähnten Schokopudding, Hennings, Ben-Hatira, Sidney Sam, aber mich dünkt, dass keiner von den Jungs eine richtige Chance bekommen wird :(

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.