< Endlich geklärt! | Goodbye, Alex >

12 Jul 2007 Der pure Wahnsinn

Es dürfte wohl klar sein, dass man in so einer Mietkraftdroschke Dinge sieht und hört, die man mitunter lieber nicht gesehen oder gehört hätte. Das ist quasi der ganz normale Wahnsinn. Heute aber hat mir jemand etwas gestanden … mein lieber Mann. Ganz harter Tobak.

Wir reden von S., wie wir ihn (so um die 40, Bürojob, meines Wissens kinderlos verheiratet) mal zu seinem eigenen Schutz nennen wollen. S. ist so ein Typ, der als Teenie schon immer »der mit den vielen Schallplatten war«, vermutlich auch DJ auf Klassenfesten usw. Und der dann ständig anderen Leute »seine« Musik aufdrängen muss – ob man nun will oder nicht. »Wie, Du magst XY nicht? Kann nich sein. Ich bring Dir mal die eine Live-CD mit, voll super.«, das sind so typische S.-Sätze.

In vielen Fällen kann das angenehm sein – mein Musikgeschmack und der von S. haben durchaus Schnittpunkte, auch wenn ich nicht so recht verstehe, was man an … naja, lassen wir das. Ich bin Musikfaschist, das ist mir auch klar. Aber das, was S. mir heute gestanden hat, das muss jetzt erstmal sacken.

Nicht genug, dass er bei Gröhlemeyer im Volkspark war, nein. S. schreckt vor nix zurück. Demnächst fährt er nach Flensburg zum Pur-Konzert. Meinen Einwand, das sei Musik für Leute, die eigentlich lieber Radio hören, empfand er als »Tiefschlag«. Als er dann aber noch erzählte, er habe seine Frau auf einem Pur-Konzert kennengelernt, habe ich ihn lieber schnell abgesetzt. Sonst hätte ich ihm womöglich noch sagen müssen, dass ich diese Ehe praktisch schon als gescheitert ansehe …

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.