< Ist das jetzt sehr geeky? | Modellierung von was auf Basis von was? >

26 Jun 2007 Ruhiges Wochenende? Von wegen!

Dass mir ja keiner mehr behauptet, auf'm platten Land wäre am Wochenende nichts los – gleich zwei dramatische Meldungen bringen Ostholstein an diesem Wochenende in die Schlagzeilen.

Der Eutiner Rosenstadt-Triathlon musste wegen eines tragischen Unfalls mit Todesfolge vorzeitig abgebrochen werden. Ein 35-jähriger Triathlet berührte beim Einscheren nach einem Überholmanöver das Vorderrad des Überholten und rammte einen Baum am Straßenrand. Trotz sofortiger Erster Hilfe war der Verunglückte scheinbar sofort tot.

Polizeilicher Großeinsatz hingegen im beschaulichen Hutzfeld: LKA und Kampfmittelräumdienst ermittelten nicht nur in einer Messerstecherei, sondern fanden zusätzlich im Haus des lebensgefährlich verletzten Opfers sprengstoff-verdächtige Substanzen. Der 46-jährige war von zwei Jugendlichen, die er beim Einbruch in sein Cannabis-Gewächshaus (»Zum Eigenbedarf.«, wie selbst die Polizei erkannte.) überrascht hatte, im eigenen Garten niedergestochen worden. Die zufällig entdeckten Chemikalien hingegen dienen offenbar der Herstellung von Silvesterknallern – beruhigend die Meldung der Presse, dass »ein terroristischer Hintergrund vermutlich ausgeschlossen werden kann« …

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

1 Comment

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * André (26.06.07, 12:06):

    In Hamburg nennt sich sowas ganz einfach “Dienstag morgen”

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.