< Snooker-WM: Die erste Runde | Enjoy The Silence >

23 Mar 2007 Let's Talk About Web, Baby

Roberts Idee WebPlausch schlägt Wellen. Vereinfacht gesagt ist ein WebPlausch das Angebot, sich an einem öffentlichen Platz wie etwa einem Café zu einer vorher verkündeten Zeit niederzulassen, dort auf mögliche Gesprächspartner zu warten und mit diesen dann entweder spontane Referate oder schlicht gemütliche Unterhaltungen über Webthemen zu führen.

Die Idee per se ist sicherlich gut – wie oft hat man das Gefühl, bei solchen Themen über das Netz, in welcher Kommunikationsform (Forum, E-Mail, IRC, Messenger etc.) auch immer, nicht wirklich effizient helfen zu können? Das mir vertrauteste Thema, welches für einen WebPlausch in Frage käme, wäre die Entwicklung eines eigenen s9y-Templates oder aber die Installation von s9y – beides Dinge, die man »live« an einem Laptop viel besser erklären könnte, keine Frage.

Aber wie ist das in sparsam besiedelten Gebieten wie Schleswig-Holstein? Die Zahl der mir bekannten Blogger in meiner unmittelbaren Nähe hält sich doch arg in Grenzen. Gibt es da eine riesige Dunkelziffer, einen enormen Gesprächsbedarf? Sollte dem so sein, meldet Euch einfach via E-Mail, uns fällt sicherlich etwas ein.

1 Trackback

Trackback-URL

  1. Nur ein Blog: WebPlausch - noch eine Reaktion (24.03.07, 00:23)

8 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * André (23.03.07, 11:04):

    Du könntest dich mit den Schafen aufm Deich treffen ;-)

  2. * YellowLed (23.03.07, 12:14):

    An »unserem« Meer hat’s keine Deiche, das ist Dir schon klar, oder? ;-)

  3. * DrNI (23.03.07, 12:53):

    Nunja in Cafés habe ich lieber meine Ruhe, zu oft unterhalte ich mich dort mit Leuten über Themen wie XML und Formate, welche die Meta-Informationen nicht so redundant speichern. Oder anderes technisches Zeug. Es ist viel interessanter, jmd in einem Café zu treffen, wenn das Thema noch offen ist.

  4. * Robert Lender (23.03.07, 23:24):

    Danke fürs Erwähnen, die Idee kann jede Werbung brauchen um ein bisschen breitenwirksamer zu werden.
    Wäre toll, wenn du auch mal einen WebPlausch anbieten würdest.
    An alle: Nachdem YellowLed mein Blogdesign gebastelt hat, weiß ich, dass er euch einiges zu Accessibility, CSS, etc. erzählen kann. Ich würde hinkommen, wenn der Weg nicht so weit wäre :-)

  5. * YellowLed (24.03.07, 20:15):

    Ha, glatt gelogen – mindestens 50% dessen, was ich über Accessibility weiß, weiß ich von Robert! :-)

  6. * Robert Lender (24.03.07, 20:21):

    Aber jetzt weißt du 100 Prozent ;) und das ist die Hauptsache.

  7. * YellowLed (24.03.07, 20:47):

    Hat schon jemand einen WebPlausch in Prozentrechnung angeboten? Wenn nicht, wird es Zeit. ;-)

  8. * Robert Lender (24.03.07, 20:54):

    Nur kurz ein reply: ;)

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.