< Was ich die ganze letzte Woche schon mal schreiben wollte, mich aber nicht getraut habe ... | Bitte drücken Sie hier nicht >

05 Feb 2007 Scrapbook

Im Zeitalter der DSL-Flatrates ist das Speichern von Webseiten auf dem eigenen Rechner ein wenig aus der Mode gekommen – heute wird eine Webseite schlicht per Social Bookmarking archiviert und gut. Andererseits kann es nützlich sein, wichtige oder oft benötigte Webseiten zu archivieren, wenn man sie unterwegs auf dem Laptop ohne Netzzugang benötigt oder schlicht Bandbreite sparen möchte.

All das erledigt in Feuerfüchsen ab Version 1.5 die Extension Scrapbook. Tiefe und Umfang der Archivierung, lokale Ablage, einzuschließende Dateitypen, all das ist frei konfigurierbar – und fein säuberlich in den Firefox integriert, insofern praktischer als die diversen Zusatztools und Skripte, die es für diese Zwecke ebenfalls gäbe.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.