< Zeitlupen-PK | Mark Lindquist: »Sad Movies« >

02 Feb 2007 Das Idol zum Retter

Es steht fest, der Verein hat es in meiner offline-Zeit bestätigt und »Uns'« Uwe Seeler kommentiert es aktuell im deutschenspielfernsehen: »Hühp Schtewens« (lautschriftlicher O-Ton Seeler) soll den HSV-Karren aus dem Bundesligadreck ziehen (Vertrag bis 2008). »Über den Kampf zum Spiel« muss die Mannschaft laut Uns' Uwe finden, dafür sei der Niederländer sicherlich der richtige Mann.

Bah. Und das mir, der ich bei Stadionbesuchen schon immer zucke, wenn irgendwer wieder »Wir wolln Euch kämpfn sehn!« brüllt – ich ziehe es nach wie vor, sie spielen zu sehen, aber da, wo wir stehen, hilft es vermutlich in der Tat mehr, in die Ärmel zu spucken und die Hände hochzukrempeln. Und morgen geht's ausgerechnet nach und gegen Berlin – das sind traditionell die zwei Saisonspiele mit eingebauter Torgarantie … ob Stevens allerdings schon auf der Bank Platz nehmen wird, ist noch unklar. Ich meine ja: Er hat im Grunde nix zu verlieren.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

2 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * André (02.02.07, 20:15):

    Normalerweise kriegen wir morgen vier Stück… Ich mag gar nicht dran denken.

  2. * YellowLed (02.02.07, 22:39):

    Na, na, na. Guck mal: Trainer weg, Spielmacher wieder da … wird schon schief gehen.

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.