< In Sachen Spam-Terror | Ein Riesenirrtum is (vorerst) vorbei >

23 Jan 2007 Browser-Screenshots

Jeder, der Webseiten bastelt oder auch nur sein eigenes Blog mittels CSS aufhübscht, hat eine bevorzugte Arbeitsumgebung, in der dann auch die erstellten Seiten begutachtet werden – in meinem Falle z.B. ist das ein unter Linux laufender Firefox 1.5.0.7. Alternativ habe ich hier auch noch einen Opera, aber das war's dann auch. Und natürlich wissen wir alle, dass die wahren »Biester«, in denen Layouts scheiße aussehen oder schlicht kaputt sind, aus Redmond stammen.

Browsershots ist ein kostenloser Dienst, der Screenshots einer Webseite in verschiedenen Browsern erstellt, und zwar (tief Luft holen, bitte): Dillo, Epiphany, Firebird, Firefox, Flock, Galeon, Konqueror, Mozilla, Navigator, Opera, Phoenix, SeaMonkey, MSIE und Safari, und all die »natürlich« in unterschiedlichen Versionen. Zudem kann man einstellen, in welchen Browser(versione)n man gerne Screenshots hätte.

Zwei winzige Wermutstropfen dabei: Der Dienst ist – noch – eine Technology Preview und es dauert natürlich eine Weile, bis alle Screenshots eingetrudelt sind. »Mal eben schnell« geht da natürlich nicht.

1 Trackback

Trackback-URL

  1. Mobbing-Gegner Blog: Frühjahrsputz und die Qualitätsoffensive (16.02.07, 08:19)

4 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * Nicole (23.01.07, 17:48):

    Ja, tolles Tool! Aber bei mir trudelten leider nie alle “versprochenen” Screenshots ein… Nach zwei, drei in FF und Opera war immer Sense.
    Hat das bei Dir in allen Variationen geklappt?

  2. * YellowLed (24.01.07, 12:50):

    Nein, ich habe gerade einige, die gestern nicht mittrudelten, nochmals submitted, diesmal mit mehr Wartezeit. Witzigerweise sind bei mir eher die IE/Safari-Shots »durchgekommen«, so dass ich jetzt nochmal auf diverse Gecko-Ableger warte.

  3. * André (23.01.07, 23:33):

    Flock, Firefox, Galeon, Seamonkey… Irgendwie ein bißchen übertrieben, oder? Alles die gleiche Plattform. Und Phoenix und Firebird sind doch nichts anderes als Uraltversionen von Firefox.

  4. * YellowLed (24.01.07, 12:46):

    Oller Erbsenzähler :-)

    Wie gesagt: a) Technology Preview, b) Du musst ja nicht alle auswählen und c) Navigator 4.8 benutzen auch nur Perverse, ist aber trotzdem in der Liste.

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.