< Sündhaft teuer | Die Lieblingsemail des Jahres >

22 Dec 2006 Top 5: Subway-Klassiker

Sowas wie bei André fordert mich ja quasi raus – 1. Kategorien-Diebstahl, Frechheit! 2. Als ich noch jung und hübsch war und gerade mal so eben in der Lage, ein Auto in die nächstgrößere Stadt zu fahren, waren wir ja nicht in Hamburch, sondern in Kiäl unterwegs.

Das »Grünspan« von Kiel hieß damals »Subway« – Gedenkminute, bitte. Der Laden ist schon ewig dicht. Schnief. –, und dort gehörte zu einem gelungenen Samstagabend (eigentlich eher Dienstagabend – Tequila-Tag) neben einer Zipfeltüte Pommes aus der Aurette eher Folgendes (ohne Gewichtung diesmal):

  • Rage Against The Machine – Killing In The Name (so komm' ich ja drauf)
  • Dead Kennedys – California Ueber Alles
  • Fugazi – Waiting Room
  • No Means No – Now
  • Primus – Too Many Puppies

Und vermutlich sagt das jetzt schlicht und einfach aus, dass ich schon ein paar Tage länger nicht mehr jung und hübsch bin als André …

Nachtrag: Ach Du Scheiße, jetzt hab ich Iggy Pop – The Passenger übersehen. Und Give It Away von den Chili Peppers. Und Temple Of Love. Aber das muss bei Top-5-Listen so sein.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

8 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * André (22.12.06, 08:19):

    Also, erssma is meine Top 5 Kategorie bedeutend älter als deine. Dann “jung und hübsch”? Gerüchten zufolge sollst du ja mal jung gewesen sein, aber hübsch?? Hmm…

  2. * YellowLed (22.12.06, 11:20):

    So ist das hier: Da legt man den Leuten 1a Kategorien vor, »Inspirationsblogging« quasi, und zum Dank darf man sich anhören, man sei ein häßlicher, alter Sack. Es ist doch immer wieder nett.

  3. * André (22.12.06, 12:13):

    Im Komplimente verteilen bin ich ne große Nummer. Oh ja…
    Nichtsdestotrotz finden sich hier schon 21 Beiträge, also Ruhe im Puff! ;-)

  4. * André (22.12.06, 12:13):

    Ha, witzig, der hat die Verlinkung gefressen:
    http://www.mybigmouth.net/category/top-5/

  5. * YellowLed (22.12.06, 12:32):

    Ich bin ein alter Sack, das musst Du mir erklären: »Verlinkung gefressen«? Hä?

    (Apropos: Dein neues Template schießt irgendwie der automagischen Trackbackerkennung von Serendipity in den Fuß, also darf ich Trackbacks zu Dir jetzt wieder von Hand setzen. Grmpf.)

  6. * André (22.12.06, 14:21):

    Ich hatte das “hier” schön mit einem Link auf die Kategorie versehen, aber scheinbar traust du deinen Kommentatoren nicht und hast HTML blockiert.
    Zu den Trackbacks: Ja, man muss wohl zwei Funktionen setzen, damit Trackbacks 100%ig funktionieren – ich habe aber erstmal nur die integriert, bei der ich gleich kapiert habe was zu machen ist ;-)
    Mal schauen, über die Feiertage vielleicht.

  7. * YellowLed (22.12.06, 20:31):

    Das deaktivierte HTML in den Kommentaren ist, so weit ich es erinnere, weniger meine Wahl sondern eher default bei Serendipity. Bin ich aber akut nicht ganz sicher.

    Die TBs funktionieren durchaus, aber Serendipity extrahiert normalerweise selbständig die TB-URL aus dem verlinkten Eintrag und schickt dann ein TB – und genau das funktioniert im Moment nicht. Setze ich das TB dann manuell, tut es.

  8. * Anonymous (04.01.07, 12:55):

    Hast Du noch Fotos aus Subway-Zeiten oder gar aus Fab-
    oderDNA-Zeiten?Wäre schön,da könnte ich meinem mittlerwe
    ile 17-jährigem Nachwuchs vielleicht mal seinen Vater
    zeigen….Habe lediglich ein paar Bilder von Kurzer,
    Loser,Ricardo Koch und Stöpsel…Bea,Melanie und Pauli

  9. * YellowLed (04.01.07, 13:04):

    Kurz: Nö. Kann mich nicht erinnern, dass wir da jemals welche gemacht hätten, sorry.

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.