< Kostenkontrolle verwirrt | Dem Channel sei Dank >

08 Dec 2006 Harry Rowohlt: »Der Kampf geht weiter! Nicht weggeschmissene Briefe.«

Etwas, das ich normalerweise niemals tun würde, ist – neben vielen anderen Belanglosigkeiten –, ein Buch zu rezensieren, welches ich noch nicht ausgelesen habe.

In diesem Fall kann ich eine Ausnahme machen, weil es sich um eine Sammlung von Korrespondenzen handelt, die Harry Rowohlt mit verschiedenen Menschen mehr oder minder geführt hat, was wiederum bedeutet, dass man schon nach ungefähr 3 Seiten weiß, dass man ungefähr alle 10 Seiten vor lauter Lachen und Schmunzeln eine Pause wird machen müssen, weil Harry nunmal Harry ist und schreiben kann, dass es einem Tränen ins Auge und Begeisterung ins Herze treibt.

An nicht wenigen dieser Briefwechsel waren englischsprachige Menschen beteiligt. Diejenigen, die dieser Sprache hinreichend mächtig sind, wird es gefallen, dass sie im Originalton abgedruckt sind; diejenigen, die es nicht sind, kann ich beruhigen – sie sind auch übersetzt (und das nicht mal schlecht) daneben abgedruckt.

Wenn also jemand noch ganz schnell ein Weihnachtspräsent für einen Menschen braucht, der die hohe Kunst des Worteschmiedens verehrt, dann kann ich nur sagen: »Jetzt aber schnell, am 24. ist Wüstenrottag!« (Und was ich immer schon mal sagen wollte: Es wird Zeit, dass Harry bloggt.)

1 Trackback

Trackback-URL

  1. YellowLeds Weblog: Harry Rowohlt: »Gottes Segen und Rot Front« (23.07.09, 13:27)

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.