< Lektionen in Demut | Halb-fikitiver Krach >

29 Oct 2006 Der Tempel brennt

Der Tempel aller Musiker, Europas größter Musikladen Musik Produktiv in Ibbenbüren, ist offenbar gestern oder heute Opfer der Flammen geworden. Genaues über die Ursachen ist bislang noch nicht in Erfahrung zu bringen. Der Schaden dürfte in jedem Fall astronomisch sein.

(Und der ortsansässigen Feuerwehr dürfte somit nun auch der Unterschied zwischen einer Geige und einem Klavier klar sein.)

Nachtrag: Es brennt seit heute (Sonntag) morgen, zumindest wurde da der Alarm ausgelöst. Betroffen ist "nur" das Verkaufsgebäude, nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf 2-3 Millionen Euro (Quelle: presseportal.de).

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.