< Noch nicht live gesehen | Wandelnde Lyrics-Lexika >

26 Jul 2006 Sven Regener: "Neue Vahr Süd"

So, jetzt weiß ich auch wieder, was ich schon an "Herr Lehmann" so anstrengend fand. Es waren diese leicht wirren, sich mehr oder weniger in sich wiederholenden Sätze, die man mitunter zweimal lesen musste, wobei zweimal lesen ja nichts Schlechtes an sich ist, wenn man mal so darüber nachdenkt, eigentlich ist das sogar total gut, Sachen zweimal zu lesen, weil man sie dann zweimal gelesen hat, wodurch man noch besser darüber nachdenken kann. In dem Stil etwa.

So kriegt man natürlich einigermaßen problemlos etwas über 600 Seiten gefüllt mit der Vorgeschichte von Frank Lehmann, der irgendwie verpeilt hat, den Wehrdienst zu verweigern (So einen kannte ich auch mal. Tragisch.), weshalb er nun - im Bremen der 80er - antreten und strammstehen muss. Und wo man schon mal dabei ist, kann man ja auch das elterliche Nest verlassen und stattdessen in eine linke Siffer-WG einziehen, in der viel diskutiert wird, vor allem politisch. Genau das Richtige für den norddeutschen Pragmatiker Lehmann, und das obwohl er doch eigentlich "mehr so der Hippietyp ist". Als er sich dann aber - wie sein Mitbewohner Martin - ausgerechnet in Sibille, die diskussionswütigste der linken Alibistudenten, verliebt, kracht das Kartenhaus aus WG und Bund ganz schnell zusammen.

Witzig - aber anstrengend und mit Längen. 150 Seiten weniger hätten dem Buch gut getan.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.