< dmesg lügt nicht | Zwei schlimme Dinge >

07 Jul 2006 Noch keine/Keine

Um zu erreichen, dass serendipity anstelle der drögen "Kommentare (0)" im Eintragsfooter "Noch keine Kommentare" bzw. später dann "n Kommentare" ausgibt, muss folgender Code in der Datei entries.tpl geändert werden:

{if $entry.has_comments}
{if $use_popups}
<br /><a href="{$entry.link_popup_comments}" onclick="window.open(this.href, 'comments', 'width=480,height=480,scrollbars=yes'); return false;">{$entry.label_comments} {$entry.comments})</a>
{else}
<br /><a href="{$entry.link}#comments">{$entry.label_comments} ({$entry.comments})</a>
{/if}
{/if}

(Code aus dem neuen Default-Theme "Serendipity v3.0" von Carl Galloway.)

Das ändert man (bitte in einem neuen Theme (wobei man carl_default als Ausgangstheme nimmt), nicht in den Originaldateien!) in:

{if $entry.has_comments}
{if $use_popups}
<br /><a href="{$entry.link_popup_comments}" onclick="window.open(this.href, 'comments', 'width=480,height=480,scrollbars=yes'); return false;">{if $entry.comments == 0}{$CONST.NO_COMMENTS}{else}{$entry.comments} {$entry.label_comments}{/if}</a>
{else}
<br /><a href="{$entry.link}#comments">{if $entry.comments == 0}{$CONST.NO_COMMENTS}{else}{$entry.comments} {$entry.label_comments}{/if}</a>
{/if}
{/if}

Und weil das Templatesystem von s9y so unfassbar gut durchdacht ist, kann man dasselbe etwas weiter unten genauso für Trackbacks einrichten, indem man einfach genau denselben Code verwendet und jeweils "comments" bzw. "COMMENTS" durch "trackbacks" bzw. "TRACKBACKS" ersetzt.

2 Trackbacks

Trackback-URL

  1. YellowLeds Weblog: Kommentar schreiben (14.08.06, 12:26)
  2. YellowLeds Weblog: Optik und Usability leicht verbessert (13.09.07, 12:10)

1 Kommentar

RSS Feed (Kommentare) für diesen Eintrag

  1. * Olli (13.08.06, 22:10):

    Hervorragender Tip, danke, das habe ich schon lange gesucht :)

Kommentar schreiben

Bitte die Hinweise beachten.

Hinweise

Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar Autoren Bilder werden unterstützt.

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentare, die mindestens einen Link enthalten, werden moderiert. Kommentare, die mindestens 3 Links enthalten, werden abgewiesen. Sorry – Spamschutz.

Bei Emoticons, die mitten in Sätzen stehen, möglichst keine Nasen einsetzen [ :), ;) usw. ], da es ansonsten im Zusammenspiel mit Textile zu Merkwürdigkeiten kommen kann.