< Ausblick auf die Viertelfinalspiele | Geh' ma' halt nicht zur GEMA ... >

29 Jun 2006 NBA College Draft 2006

Huch, schon wieder ein Jahr rum? Ich muss gestehen, dass ich in diesem Jahr weit weniger auf die NBA-Draft vorbereitet bin/war, als im letzten Jahr. Eine "zweite Meinung" gibt es drüben bei Kai.

Eine Übersicht der Picks mit kurzen Kommentaren findet sich bei ESPN (Runde 1 und Runde 2), nbadraft.net hat relativ komplexe Portraits der Kandidaten.

Ich bin mir nicht so sicher, ob es in diesem Jahr überhaupt einen "big prize" gab - möglicherweise war es der Italiener Andrea Bargnani, den Toronto zum Top Pick machte, eine Art italienischer Nowitzki. Vielleicht war es auch LaMarcus Aldridge, definitiv der aussichtsreichste Center-Kandidat im Topf, der zwar an #2 von den Bulls gewählt, dann aber sofort gegen die #4, Tyrus Thomas, getauscht wurde (plus einer Zugabe der Blazers, die nun Aldridge in ihren Reihen haben). Allgemein scheint es in diesem Jahr relativ viele Deals im Unfeld der Draft zu geben. Ein weiterer Kandidat für den "big prize" wäre der vermutlich ausgereifteste Kandidat - Adam Morrison, ein absoluter Old-School-Spieler, an #3 von den Charlotte Bobcats gewählt.

Weiterer Eindruck: Obwohl mit Bargnani ein Europäer die #1 - er war damit der erste Europäer, der als Top Pick gewählt wurde - war, scheint es mir, als seien in diesem Jahr leicht weniger Nicht-Amerikaner über den Draft-Tisch gegangen. In Runde 1 zähle ich noch einen Senegalesen, einen Schweizer, einen Ukrainer, einen Spanier und einen Briten. Das war mal mehr.

Zu guter Letzt ein Blick auf "meine" Golden State Warriors (dafür ist die nach Teams sortierte Übersicht bei ESPN gut): Whoa, goin' big. In der ersten Runde (#9) Patrick O'Bryant, Bradley College, 7-0. In Runde 2 (#38) Kosta Perovic, einen 7-2 großen Serben. Scheinbar soll das Loch in der Mitte endlich mal gefüllt werden ...

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.