< Mad About Them | The Wrong Band >

18 Jun 2006 Passt auf eure Plugins auf

Wie die meisten Blogs ist auch Serendipity über Plugins erweiterbar. Plugins sorgen z.B. in diesem Blog für die Artikel-Tags und die Links zum nächsten und/oder vorigen Artikel, die in der Einzelansicht eines Artikels erscheinen.

Wer dieses Blog regelmäßig besucht (Juhu, Feed-Nutzer! Das habt Ihr gar nicht mitgekriegt.), dem ist vielleicht aufgefallen, dass die Ausgaben dieser beiden Plugins neuerdings anders dargestellt werden: Die Artikel-Tags werden jetzt in dem kleinen Kasten rechts angezeigt, die Navigationslinks über dem Artikel. Tagelang habe ich überlegt, wie das Problem zu lösen sei, was ich an meinem Template (also den Dateien, die bestimmen, wie dieses Blog aussieht) ändern muss. Die richtige Antwort: Nichts. Es lag an der Konfiguration der betreffenden Plugins.

In der Admin-Oberfläche von s9y werden die Plugins in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet. Das löste das Problem mit den Tags - das freetag-Plugin musste einfach "höher" in der Rangliste eingestuft werden, damit die Tags im Footer (das ist der kleine, graue Kasten) angezeigt werden und nicht im Artikel selbst. Beim entrypaging-Plugin (welches die Artikellinks erzeugt) reichte es, einzustellen, dass besagte Links an der Oberseite des Artikels dargestellt werden sollen.

Fazit: Plugins sind toll, aber man verliert leicht den Überblick, wenn man viele von ihnen benutzt. Wählt Eure Plugins mit Bedacht und konfiguriert sie sorgfältig, das kann viel Ärger ersparen ...

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.