< Dem Nachwuchs eine Chance | Content-Tief >

31 May 2006 Von Tiger lernen

Im Moment lasse ich mal wieder Blog Blog sein, weil mich ein Zufallsfund beschäftigt: "Tiger Woods PGA Tour Golf". Die Version von 2003, wohlgemerkt. Für satte 3,95 vom Resteposten abgestaubt. Männer sind bekanntlich große Jungs, und Jungs brauchen Spielsachen.

Interessant daran ist vor allem eines: Dieses oder vergleichbare PC-Spiele sollten Studienmaterial für angehende Spieleentwickler sein, ganz im Ernst. In puncto Interface (was in diesem Fall Steuerung bedeutet, welche per Maus gleichzeitig intuitiv und herausfordernd stattfindet), ansteigendem Schwierigkeitsgrad (man golft auf 5 Fertigkeitsleveln, und jedesmal, wenn ich einen neuen erreiche, fluche ich erneut ein paar Runden leise vor mich hin, bis ich den Bogen wieder raus habe) und Langzeitmotivation (jeder Fertigkeitslevel bietet neue Kurse und neue Spielformen, was zum klassischen "Ach, noch schnell die eine Runde ..."-Effekt führt) ist dieses Uraltspiel meiner bescheidenen Meinung nach heute noch absolut vorbildlich.

So, und nun entschuldigt mich. Da warten ein paar Herren in albernen Hosen auf mich.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.