< Wirrkram deluxe | Wohnlich >

09 Mar 2006 Die "richtige" Linux-Distribution

Es dürfte die Mutter aller FAQs in den Linux-Newsgroups und -Mailinglisten dieser Welt sein: "Welche Distribution ist die »richtige« bzw. »beste« (ggf. »für mich«)?"

Bei zegenie Studios, einem norwegischen Open-Source-Dienstleister, gibt es nun den sogenannten Linux Distribution Chooser, einen Test, der aus 17 gängigen Distributionen anhand von 17 einfachen Fragen die (vermeintlich) individuell ideale Distribution für Anwender, System und Einsatzgebiet ermittelt.

Und es funktioniert sogar:

Mein Ergebnis

Es steht allerdings zu befürchten, dass selbst dieser wirklich gute Versuch, eine traditionelle Frage in der (angehenden) Linux-Nutzerschaft ein für alle mal aus den Foren zu halten, scheitern wird. Ehe man sich an eine Newsgroup oder eine Mailingliste wendet, sollte man zunächst selbsttätig recherchieren. Wer das nicht geschafft hat, findet leider auch den Distribution Chooser nicht.

(Gefunden in den Debian Weekly News.)

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.