< Drei, zwei, eins ... | Eierlegender Layout-Generator auf Wollmilchbasis >

15 Feb 2006 Das Fräulein vom Amt ist ein Kerl

Und verschnupft ist er auch noch. (Verschnupfte Rheinländer klingen in meinen Ohren noch eine Spur jämmerlicher als der Rest der Nation. Ihnen geht dieser zauberhafte eingebaute Schalk im Nacken flöten.)

Wenn man sich mit Ämtern rumschlägt, gibt es ja erstaunliche Nebenwirkungen. Man muss plötzlich zu anderen Ämtern, mit denen man noch nie zu tun hatte, um sich bescheinigen zu lassen, dass man noch nie etwas mit ihnen zu tun hatte.

(So eine Art "finanzielles Führungszeugnis".)

Soviel für heute zum Thema "schlanke Bürokratie" und "kleiner Dienstweg". Das Gute an verschnupften Rheinländern ist allerdings: Sie sind überaus milde. Sie verlängern ungebeten Einreichfristen.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.