< Roddy Doyle: "Ein Fest für Jimmy" | Thomas Klausmann: "Suppenkueche Inc." >

13 Feb 2005 Jörg Thadeusz: "Alles schön"

Wie hier bereits angedeutet, hat Jörg Thadeusz seinem grandiosen Debütroman bereits einen Nachfolger folgen lassen.

Lukas Winninger ist Lufthansa-Pilot mit Flugangst, Sarah Lohmann eine SPD-Bundestagsabgeordnete, die langsam die Illusionen über ihren Beruf verliert. Als die beiden sich treffen, beginnt eine chaotische Liebelei.

So kurz kann man "Alles schön" zusammenfassen. An "Rette mich ein bißchen" kommt es an keiner Stelle auch nur annähernd heran, schade. Gelegentlich blitzt derselber Humor durch, Thadeusz' eigener Stil durchaus auch, aber trotzdem ... irgendwie ist das hier relativ seicht im Vergleich. Womit es jedoch immer noch besser als manch anderes Machwerk ist.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.