< Tannenbäume und Blogcounter raus | Video-DVD-Menus ganz einfach >

29 Dec 2005 Digitaler Videorecorder unter Linux

Kurz vor Weihnachten schneite (Nicht witzig. Gar nicht witzig. Hier liegt echt Schnee mittlerweile. Bah.) das ePay-Päckchen rein, einen Abend basteln, kompilieren und konfigurieren und seitdem wird hier digital aufgenommen.

DVB-T heißt natürlich das Stichwort, a.k.a. "Überall-Fernsehen". Ausführende Hardware ist eine Terratec Cinergy T2, eine kleine Zauberkiste mit Zimmerantenne (unfassbar, aber die reicht; genau 3 Sender kommen hier nicht an, weder aus Lübeck noch aus Kiel), welche mit einem halbwegs aktuellen Kernel schlicht und einfach läuft.

Softwareseitig ist MythTV für das Aufnehmen zuständig (man programmiert die Aufnahmen per EPG, was einfach nur praktisch und simpel ist), mit ProjectX schnibbelt man im Bedarfsfall Überflüssiges raus - was dank der Tatsache, dass DVB-T als DVD-kompatibler MPEG2-Stream auf der Platte landet, erheblich schneller geht als bei Aufnahmen über analoge TV-Karten (und logischerweise auch eine bessere Bildqualität liefert).

Sowohl MythTV (hier derzeit in Version 0.18.1) als auch ProjectX (0.90.2) lassen sich unter Debian Sarge kompilieren, sind jedoch wehrhaft. Für beide gibt es meines Wissens keine Backports, lediglich Pakete aus, nun ja, "zweifelhaften" Quellen. Also selbst bauen.

Da ProjectX in Java verbrochen ist, braucht man das Java SDK, aus welchem man mit make-jpkg aus dem Paket java-package am Besten ein Debian-Paket baut. So weit ich das beurteilen kann, funktioniert das Kompilieren von ProjectX unter Sarge übrigens nur mit dem SDK 1.5.0, nicht mit älteren Versionen. Ansonsten benötigt man lediglich noch tcmplex (Teil von transcode), um die von ProjectX ausgegebenen Video-/Audio-Streams wieder zu einer MPEG-Datei zusammenzufügen, die man dann direkt auf DVD brennen kann.

3 Trackbacks

Trackback-URL

  1. YellowLeds Weblog: EPG ist nicht gleich EPG (13.01.06, 01:19)
  2. YellowLeds Weblog: Digitaler Videorecorder unter Linux: Errata (13.02.06, 21:12)
  3. YellowLeds Weblog: Ein letztes Mal: 2006 (01.01.07, 21:25)

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.