31 Jul 2006 Gerhard Seyfried: "Der schwarze Stern der Tupamaros"

München, kurz vor dem Deutschen Herbst: Fred steckt voll in der APO, als er sich in eine Genossin verliebt. Zusammen mit Jenny und zwei weiteren Freunden sprüht er Parolen an Wände, zündet Zeitungsstände an und engagiert sich in der Roten Hilfe. Doch im Chaos der Studentenbewegung driftet die kleine Gruppe immer näher an die Schwelle zum Terrorismus, bis Jenny schließlich in Berlin verhaftet wird und auch Fred untertauchen muss.

Gerhard Seyfried hat offensichtlich eigene Erlebnisse aus den Siebzigern verarbeitet. Für meinen Geschmack übertünchen dennoch zu viele historische Fakten die Fiktion, aber das mag daran liegen, dass ich reichlich über die betreffende Zeit gelesen habe und daher vieles überblättert habe. Alles in allem ein schöner Versuch, zu zeigen, wie sich politische Arbeit und privates Glück in die Quere kommen konnten, welcher allerdings nicht ohne Längen bleibt.

30 Jul 2006 Askimet rockt

Zeilen im spamblock.log, welche die Zeile "[REJECTED: Von Akismet.com gefiltert.: true]" enthalten (seit der Umstellung auf Askimet, also in den letzten 2 Tagen): 84.

False positives, so weit ich das überflogen habe: 0.

(Und es macht auch null Arbeit ...)

30 Jul 2006 Blogscout-Counter überarbeitet

Dirk war im Juli offensichtlich fleißig und hat den Blogscout-Counter überarbeitet und ihm sogleich ein neues Design verpasst.

28 Jul 2006 Askimet only

So, nachdem ich heute morgen mal wieder eine kleine Kommentarspam-Welle wegfegen durfte, habe ich mich entschieden, dem vielgepriesenen Spamkiller Askimet mal eine Chance zu geben. Und zwar in Vollzeit, was bedeutet, dass hier - zunächst für eine Probezeit von "mal sehen" - nichts mehr moderiert wird, es keine Captchas mehr gibt usw. Das sollte alles über Askimet laufen.

Ich habe keine Ahnung, inwiefern sich das auf Kommentare, Trackbacks und sonstige Performance auswirkt - ich hoffe, gar nicht. Falls doch, bitte ich um Meldung in den Kommentaren.

27 Jul 2006 Wandelnde Lyrics-Lexika

Ein Quiz für diejenigen, die meinen, sie könnten alle Texte der letzten, na, 40 Jahre Rockmusik auswendig herbeten (gefunden bei Thilde). Vorsicht, es fängt kinderleicht an, aber zum Ende hin ...

Ergebnis: Sie haben 87% der maximal erreichbaren Punkte

Immerhin.