< Erstaunlicher Hardwaresupport | Druckertreiber neu packen >

27 Jul 2010 Da war ja noch was ...

Was nun passiert? Das verrate ich gelegentlich (für die Leser, die es noch nicht wissen) nochmal in einem seperaten Eintrag.

… schrieb ich (vor dreieinhalb Monaten, herrjeh) im Eintrag Blindflug ohne Sicherheitsnetz. Okay.

Nun sag schon!

Das „große Geheimnis“ dürfte für diejenigen, die mir auf Twitter folgen, keines mehr sein. Auch der eine oder andere von Euch, der sich schon mal per E-Mail oder IM mit mir ausgetauscht hat, wird es vermutet haben – ich versuche ab sofort (bzw. schon etwas länger), mich ausschließlich als freier Webdesigner durchzuschlagen.

Es ist so gesehen nicht neu, dass ich das, was zuvor „nur“ der s9y-Gemeinde zugute kam (und etwas mehr), auch als Dienstleistung anbiete – neu ist lediglich, dass es nicht mehr durch einen „richtigen“ Job abgesichert wird. Das war organisatorisch und zeitlich kaum noch vereinbar.

Was heisst das für freie Themes & Ports für s9y?

Eine Grafikerin aus meinem Umfeld hat mal sinngemäß gesagt: „Manche Sachen macht man für die Miete, andere für's Herz.“ – die Projekte, die sich um die Miete kümmern, werden Vorrang haben müssen. Bleibt dabei Zeit übrig, wird sie auch in s9y und damit zusammenhängende freie Projekte fließen. Das war in den letzten Monaten so, das wird auch weiterhin so sein.

(Im Grunde ist also eigentlich gar nichts los. Aber ich hatte ja versprochen, dazu hier im Blog nochmal was zu sagen.)

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. Keine Trackbacks

5 Kommentare

RSS Feed (Kommentare) für diesen Eintrag

  1. * Klaus (27.07.10, 14:33):

    Ah. Danke für die Info.

  2. * Ben (27.07.10, 14:34):

    Da bleibt wohl nur eines zu sagen: Viel Glück und Erfolg!

  3. * Hanjo (27.07.10, 15:55):

    Da wünsche ich Dir doch alles Gute – mögen die Aufträge nie ausbleiben!

  4. * Klaus (27.07.10, 16:07):

    Err, ich unhöflicher Klotz. :-(

    Ebenfalls alles Gute!

  5. * YellowLed (27.07.10, 16:24):

    Im Usenet hieß es früher™, Höflichkeit sei optional. ;-D

Kommentar schreiben

Bitte die Hinweise beachten.

Hinweise

Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar Autoren Bilder werden unterstützt.

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentare, die mindestens einen Link enthalten, werden moderiert. Kommentare, die mindestens 3 Links enthalten, werden abgewiesen. Sorry – Spamschutz.

Bei Emoticons, die mitten in Sätzen stehen, möglichst keine Nasen einsetzen [ :), ;) usw. ], da es ansonsten im Zusammenspiel mit Textile zu Merkwürdigkeiten kommen kann.