< Etwas, was ich sonst in diesem Blog nie mache ... | Da war ja noch was ... >

07 Jul 2010 Erstaunlicher Hardwaresupport

Mich nervt schon etwas länger, dass auf meinem Arbeitsplatz nach wie vor relativer Kabelsalat herrscht, obschon auf diesem speziellen eigentlich nur noch ein ThinkPad steht – aber man braucht halt noch einen USB-Hub, an dem permanent eine Maus und eine Backup-Festplatte hängen, gelegentlich ein USB-Stick und ein Kartenleser angeschlossen werden usw. usf.

Als ersten Schritt habe ich nun eine Logitech M705-Funkmaus angeschafft.

Zu meiner relativ großen Überraschung und Begeisterung läuft diese kabellose Lasermaus unter Ubuntu 10.04 (laut Kommentaren bei amazon schon seit 9.04) „out of the box“ – Batterien eingelegt, den wirklich winzigen Empfänger in einen freien USB-Port gesteckt, läuft inklusive Rad und aller Tasten. So soll es sein, ist es aber leider nicht immer.

Entscheidender Kaufgrund für genau diese Funkmaus: Logitech verspricht eine Batterie-Laufzeit (mit 2 AA-Batterien) von bis zu drei Jahren. Zeit läuft seit heute :-)

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. Keine Trackbacks

6 Kommentare

RSS Feed (Kommentare) für diesen Eintrag

  1. * André (07.07.10, 18:46):

    Da bin ich auch mal gespannt. Ich habe mit meiner Magic Mouse schon 2×2 AA Batterien verbraucht – seit Mitte/Ende Januar…

  2. * YellowLed (07.07.10, 19:38):

    Die MagicMouse hatte ich neulich in der Hand – mochte ich irgendwie gar nicht. Kam mir wenig ergomisch in meinen Patschen vor, irgendwie unhandlich.

  3. * Robert (19.07.10, 00:23):

    Die Hersteller übertreiben es oft mit Ihren Angaben.

    Mal sehen wie lange sie halten. Nicht vergessen zu posten :)

    Schönen Gruß

  4. * Peter (23.07.10, 16:13):

    Ja meist wollen Hersteller auch mit solchen Angaben locken, aber ich denke die werden schon kein Riesenmist erzählen.

  5. * Confused (23.07.10, 17:29):

    Ich hatte einmal eine Funkmaus – ich weiß nicht,hat mir nicht gefallen. Eine mit USB-Kabel und integriertem Akku wär was für mich. Auch wenns nur so selten ist – ich kann mich mit dem Gedanken nicht anfreunden,dass die Batterien irgendwann leer gehen. Eine merwkürdige Phobie von mir – schwer zu beschreiben.
    Aber da ich sowieso am Laptop arbeite,gehts eigentlich mit dem “Kabelsalat” – hab das Teil ja sowieso immer nah am Körper,weshalb eine Funkmaus kein Must-have ist.
    Mäuse sind aber für mich auch nichts,wofür ich viel Geld ausgeben würde ;-)

  6. * name (13.08.10, 09:07):

    Der Link auf den ThinkPad Tag ist leider falsch.
    Das ist ein / am Ende und das bringt das tag plugin zu fall.

Kommentar schreiben

Bitte die Hinweise beachten.

Hinweise

Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar Autoren Bilder werden unterstützt.

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentare, die mindestens einen Link enthalten, werden moderiert. Kommentare, die mindestens 3 Links enthalten, werden abgewiesen. Sorry – Spamschutz.

Bei Emoticons, die mitten in Sätzen stehen, möglichst keine Nasen einsetzen [ :), ;) usw. ], da es ansonsten im Zusammenspiel mit Textile zu Merkwürdigkeiten kommen kann.