< Beide Daumen, bitte | Ich kann jederzeit aufhören >

10 Dez 2009 Daumen wieder lockern

Oh je. Ich hoffe, die Leute, die „nur“ dieses Blog lesen und mir nicht via Twitter folgen, haben ihre Daumen zwischenzeitlich ohne ausdrückliche Entwarnung wieder entspannt?

Ich sage „Danke schön!“, speziell auch an den Teil meiner Twitter-Timeline, der quasi „live dabei“ war und vieles an diesem anstrengenden und aufregenden Tag lockerer und großartig gemacht hat. Wenn mich nochmal jemand fragen sollte, was eigentlich so toll an Twitter ist, zeige ich ihm in Zukunft einfach meine Timeline von gestern nachmittag.

Okay, was kann, was darf ich schon verraten?

Ja, es ging um ein Vorstellungsgespräch; ja, in Hamburg. Mehr sage ich im Moment noch nicht dazu – über ungelegte Eier gackert man nicht. Ich kann sagen, dass mein Gefühl eher nicht so berauschend ist, aber da kann ich mich als chronischer Schwarzseher durchaus täuschen. Wenn dem so wäre, wäre es kein Weltuntergang. Wir werden sehen.

2 Trackbacks

Trackback-URL

  1. twittafarm: twittafarm via Twitter (10.12.09, 09:44)
  2. YellowLeds Weblog: Soviel zum Daumen drücken (22.12.09, 11:48)

2 Kommentare

RSS Feed (Kommentare) für diesen Eintrag

  1. * nedfuller (10.12.09, 10:44):

    Na dann: toi toi toi. klopf auf holz

  2. * Robert Lender (11.12.09, 23:01):

    Oh, an diesem Tag habe ich zwar die Daumen gehalten aber kaum Twitter verfolgt.
    Nachdem es noch keine konkrete Entscheidung gibt, halte ich aber noch weiter die Daumen :)

Kommentar schreiben

Bitte die Hinweise beachten.

Hinweise

Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar Autoren Bilder werden unterstützt.

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentare, die mindestens einen Link enthalten, werden moderiert. Kommentare, die mindestens 3 Links enthalten, werden abgewiesen. Sorry – Spamschutz.

Bei Emoticons, die mitten in Sätzen stehen, möglichst keine Nasen einsetzen [ :), ;) usw. ], da es ansonsten im Zusammenspiel mit Textile zu Merkwürdigkeiten kommen kann.