< Verschieben mit Mustern | Kickende Käfer >

16 Oct 2005 Runde Ecken, Eckige Ecken

Dieses Blog hat runde Ecken, was allerdings nur diejenigen Besucher sehen können, die sie mit einem Mozilla-basierten Browser betrachten. Meine Website hingegen hat eckige Ecken, da hilft auch Mozilla nicht weiter. (Und nein, das Ganze hat nullkommanichts mit Feng Shui zu tun ... obwohl ich mal jemanden kannte, der in seiner Wohnung alle Ecken rundgeschliffen hat.)

Warum ist das so? Im CSS des Blogs wird eine Eigenschaft verwendet, die nicht zum offiziellen CSS-Standard des W3C gehört: -moz-border-radius. Dabei handelt es sich um eine Mozilla-eigene CSS-Eigenschaft, welche eingeführt wurde, um sie im User Interface des Browsers verwenden zu können.

Im Gegensatz zum Blog baue ich HTML und CSS der Website "von Hand". Daher lege ich dort auch größeren Wert auf valides HTML/CSS (und der CSS Validator scheitert eben an den runden Ecken). (Der Trost ist, dass in CSS3 vermutlich ähnliche "offizielle" Eigenschaften eingeführt werden.)

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.