< Karen Duve: »Taxi« | Handbrake 0.9.4 - Die Änderungen >

25 Nov 2009 Zen coding im Emacs

Zen-Coding ist in aller Munde. Das bereits für verschiedene Editoren verfügbare Plugin erleichtert bzw. beschleunigt das „von Hand schreiben“ von HTML und CSS, indem es eine eigene Kurzsyntax entsprechend umwandelt.

Es gibt (man ist versucht, „natürlich“ zu schreiben) auch bereits eine Umsetzung für Emacs – allerdings ist die Anleitung zum Einbinden auf den SGML-Modus ausgelegt. Wie ich dürften viele Nutzer jedoch den weit bequemeren html-helper-mode für HTML (CSS unterstützt das Emacs-Plugin noch nicht) verwenden.

zencoding-mode.el im html-helper-mode

Die nötigen Anpassungen sind minimal. Man kopiere die zencoding-mode.el z.B. in ein Unterverzeichnis des Konfigurationsverzeichnisses von Emacs und füge der .emacs-Datei Folgendes hinzu:

(setq load-path
    (append (list "~/.emacs.d/zencoding") load-path))
(require 'zencoding-mode)
(add-hook 'html-helper-mode-hook 'zencoding-mode)

Nun steht das Plugin im html-helper-mode zur Verfügung. Am Ende einer Zen-Coding-Zeile drückt man Ctrl-RETURN, daraufhin zeigt Emacs eine „Vorschau“ des umgesetzten Codes, die man entweder mit einem weiteren RETURN einfügt oder mit einem Verlassen der Zeile mittels Pfeiltasten abbricht.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. Keine Trackbacks

1 Kommentar

RSS Feed (Kommentare) für diesen Eintrag

  1. * Chris (25.11.09, 15:18):

    Auch wenn man im Laufe der Zeit sich eine Vielzahl von Templates zusammensammelt, ist soetwas sehr nützlich und ich bin irgendwie begeistert…damit wird die Arbeit viel einfacher.

    Jetzt müsste das ganze nurnoch in Eclipse 3.5. verfügbar sein. :-)

Kommentar schreiben

Bitte die Hinweise beachten.

Hinweise

Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar Autoren Bilder werden unterstützt.

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentare, die mindestens einen Link enthalten, werden moderiert. Kommentare, die mindestens 3 Links enthalten, werden abgewiesen. Sorry – Spamschutz.

Bei Emoticons, die mitten in Sätzen stehen, möglichst keine Nasen einsetzen [ :), ;) usw. ], da es ansonsten im Zusammenspiel mit Textile zu Merkwürdigkeiten kommen kann.