< Ich bin dann mal (halb) weg | Harry Rowohlt: »Gottes Segen und Rot Front« >

20 Jul 2009 Was mich bei nokia wirklich nervt

Das nokia 5800 XM begeistert mich nach wie vor, aber die Anzahl der vorinstallierten Applikationen ist ebenso begrenzt wie deren Nutzen.

Erweiterbar wäre es mit (teils kostenlosen, teils kostenpflichtigen) Apps aus dem nokia-eigenen Ovi Store. Die Auswahl dort wächst relativ stetig und deckt halbwegs alle denkbaren Einsatzgebiete ab, soweit ich das beobachte.

Ich beobachte es jedoch bestenfalls mit einem halben Auge, denn soweit ich bislang erkunden konnte, gibt es nur eine Methode, im Ovi Store Apps zu erwerben bzw. zu bezahlen: Via Kreditkarte. Hab ich nicht, will ich nicht.

Alternative Methoden – und sei es nur PayPal oder so – bietet nokia nicht an. Sie werden vermutlich ihre Gründe dafür haben, machen diese jedoch nicht (offensichtlich) transparent. Speziell das finde ich extrem schwach.

Oder gibt es doch Alternativen und ich bin nur zu blöd, sie zu finden?

1 Trackback

Trackback-URL

  1. YellowLeds Weblog: Kostenlose Apps für das Nokia 5800 Xpress Music (02.03.10, 13:54)

1 Kommentar

RSS Feed (Kommentare) für diesen Eintrag

  1. * André (20.07.09, 21:41):

    Wahrscheinlich weil 90% (und mehr) eine Kreditkarte haben und dann auch nutzen. Der Aufwand für die restlichen 10% lohnt sich in Nokias Augen wohl nicht. Also derselbe Grund warum einige Anwendungen nur auf Windows laufen (Elster, anyone?) oder Banken früher nur IE, nicht aber Opera oder Mozilla unterstützt haben…

Kommentar schreiben

Bitte die Hinweise beachten.

Hinweise

Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar Autoren Bilder werden unterstützt.

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentare, die mindestens einen Link enthalten, werden moderiert. Kommentare, die mindestens 3 Links enthalten, werden abgewiesen. Sorry – Spamschutz.

Bei Emoticons, die mitten in Sätzen stehen, möglichst keine Nasen einsetzen [ :), ;) usw. ], da es ansonsten im Zusammenspiel mit Textile zu Merkwürdigkeiten kommen kann.