< Kleiner als verdammt klein | One Room: Submit-Button verschieben >

10 Jun 2009 Statisch und doch dynamisch

Eine Frage, die immer wieder – auch im s9y-Forum – gestellt wird, ist die nach dem Verzeichnis, in welchem statische Seiten abgelegt werden.

Die Antwort ist kurz: Nirgends.

Statische Seiten werden in s9y (wie meines Wissens in den meisten Blogsystemen) nicht als HTML-Datei auf dem Server erzeugt, sondern – genau wie Blogeinträge und die Seiten, welche von Plugins erzeugt werden – dynamisch aus der Datenbank generiert.

Wenn man also z.B. eine statische Seite /pages/impressum.html anlegt, dann gibt es nirgends im serendipity-Verzeichnis eine Datei namens impressum.html, auch wenn die Einstellungen des Plugins „Statische Seiten“ hier anderes vermuten lassen.

Die „statische“ Eigenschaft einer statischen Seite ist zumindest theoretisch eher die Tatsache, dass ihre Inhalte statischer Natur sind, also tendenziell eher selten bis nie geändert werden, z.B. bei einem Impressum oder einer „Über mich“-Seite.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

RSS Feed (Kommentare) für diesen Eintrag

  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte die Hinweise beachten.

Hinweise

Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar Autoren Bilder werden unterstützt.

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentare, die mindestens einen Link enthalten, werden moderiert. Kommentare, die mindestens 3 Links enthalten, werden abgewiesen. Sorry – Spamschutz.

Bei Emoticons, die mitten in Sätzen stehen, möglichst keine Nasen einsetzen [ :), ;) usw. ], da es ansonsten im Zusammenspiel mit Textile zu Merkwürdigkeiten kommen kann.