< Und wieder 10 Euro gespart | Support the support team >

15 Mar 2009 24'ed

Ich erwähnte ja bereits meine viel zu spät entdeckte 24-Sucht. Ähnlich wie Konna bin auch ich über ein sehr verlockendes Sonderangebot der ersten Staffel gestolpert – eine echte Einstiegsdroge. Dabei ist 24 eigentlich überhaupt nicht meine Sorte Serie: Zu actionlastig.

Natürlich hat auch hier wieder der Originalton auf DVD den Einstieg erleichtert. Gleichzeitig aber ist 24 einfach wirklich gut gemachte Unterhaltung, die im wesentlichen auf drei Faktoren basiert: Action, Verschleierung und Spannung.

Action: Explizit und variabel
Die Action in 24 ist drastisch, schon an der Grenze dessen, was im Fernsehen machbar ist. Das ist nicht nur Alleinstellungsmerkmal, es fesselt auch.
Gleichzeitig aber sind die Actionsequenzen äußerst vielseitig, was natürlich erst durch den Variantenreichtum, den das 24-Szenario bietet, möglich wird.
Verschleierung: Mitdenken!
Neben den typischen Heldern und Bösewichtern hat jede 24-Staffel immer auch Charaktere, die beides sind oder sein könnten. Im Prinzip ist außer Protagonist Jack Bauer jeder potentiell verdächtig.
Das spornt ebenso zum Mitdenken an wie Frage, was den Autoren eingefallen sein könnte, um die Handlung komplizierter zu gestalten als offensichtlich, was auch in jeder Staffel geschieht.
Spannung: Niemals nachlassen
Allein der Echtzeit-Faktor erzeugt über die damit verbundene Intensität einzelner Szenen eine subtile Spannung. Gleichzeitig aber gibt es eigentlich keine Szenen, in denen nichts passiert.
Die größte Spannung aber bringen (für mich zumindest) immer wieder die unerwarteten Wendungen im Plot. Spätestens ab der siebten oder achten Stunde eines 24-Tages fragt man sich permanent, wie man diese Handlung noch auf 24 Folgen ausdehnen kann – was natürlich immer irgendwie gelingt.

Fazit: So geht moderne, hochwertige TV-Unterhaltung. Einzig von den ab dem zweiten Box-Set beliegenden Extras-DVDs würde ich mir mehr versprechen. Mal sehen, was da in Staffel fünf kommt. Wer wie ich 24 lange ignoriert hat, sollte das auf jeden Fall nochmal überdenken.

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

1 Comment

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. * DrSnaz (11.10.10, 22:15):

    Zum Glück habe ich es rechtzeitig entdeckt und durfte so zumindest noch die 8. Staffel komplett erleben, also während der Ausstrahlung! Als die letzte Folge lief war das schon etwas Besonderes, vor allem auf Twitter war jede menge los! :)

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.