< s9y-Port: Journalist | Bluetrip >

09 Dec 2008 In den TV-Untiefen

Aus verschiedenen Gründen, die wir hier nicht weiter erörtern müssen, habe ich wieder mehr Zeit, mich abends vor dem, was man in Deutschland mal liebevoll »Pantoffelkino« nannte, niederzulassen. Gute Güte!

Mal ganz davon abgesehen, dass man mich soeben in einer Werbepause auf Pro7 mit einer musikalischen Kollaboration von Bushido und Karel Gott erfreut hat, habe ich heute abend schon einen Schwabbel von 235 Kilo halbnackt, das Probehopsen von potentiellen Kellerinnen für eine Hooters-Filliale in Düsseldorf und intime Geständnissen von Alleinerziehenden im Kuppelurlaub gesehen.

(Wer raten kann, was davon öffentlich-rechtlich war, gewinnt die aufblasbare Waschmaschine.)

Was bin ich froh, dass ich noch zwei Folgen The Closer (im OT erstaunlich gut) auf DVD habe und Samstag die UK Championship beginnt …

0 Trackbacks

Trackback-URL

  1. No Trackbacks

0 Comments

RSS Feed (Comments) for this entry

  1. No comments

Add Comment

Please notice the comment directions.

Directions

Textile-formatting allowed
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Gravatar, Twitter, Identica, Favatar author images supported.

Mandatory fields are marked with a *.

Comments including at least one link will be moderated. Comments including at least three links will be blocked. Sorry – spam protection.

Using noses in emoticons might lead to unexpected results in conjunction with Textile, especially in the middle of a sentence – please use :) or ;) etc. instead.